Pro und Contra - PULS 4 News-Talk

"Pro und Contra": Law and Order gegen Muslime: Was bringen Kopftuchverbot & Co.? - am Montag um 23:05 Uhr auf PULS 4

Seyran Ates, Amani Abuzahra, Johann Gudenus und Alev Korun bei PULS 4-Infochefin Corinna Milborn in "Pro und Contra-der PULS 4 News-Talk" am Montag, den 9. Februar um 23:05 Uhr auf PULS 4.


Wien, 6. Februar 2015. Strengere Gesetze und Maßnahmen gegen sogenannte "Integrationsunwilligkeit" sollen Probleme mit Migranten lösen. Welchen Nutzen haben Kopftuchverbot, "Integrationspass" und Co.?

Österreichs Politiker versuchen sich momentan dabei zu übertrumpfen, wer den kreativeren Vorschlag für Integrationsmaßnahmen hat. Die Landeshauptmänner Hans Niessl und Franz Voves fordern Strafmaßnahmen bei fehlender Integration, der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl möchte einen "Integrationspass" einführen. Jetzt will unter anderem der Altpolitiker Josef Riegler ein Verbot für das Kopftuch in den Schule. Matthias Strolz von den NEOS bezeichnet das als "Topfen". Können all diese Strafen und Verbote tatsächlich für bessere Integration sorgen oder sind sie kontraproduktiv? Haben wir zu viele oder zu wenige Regeln für unser Zusammenleben? Bei uns diskutieren unter anderem Pädagogin Amani Abuzahra, FPÖ-Bundesparteiobmann-Stv. Johann Gudenus sowie Islamkritikerin Seyran Ates.

Gäste am Podium:
Seyran Ates, Autorin und Islamkritikerin
Amani Abuzahra, Pädagogin im interkulturellen Bereich
Johann Gudenus, Stv. Bundesparteiobmann, FPÖ
Alev Korun, Integrationssprecherin, Die Grünen

Moderation:
Corinna Milborn

"Pro und Contra-Der PULS 4 News-Talk" am Montag, den 9. Februar um 23:05 Uhr auf PULS 4

Mehr Infos auf puls4.com




 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten