Pro und Contra - PULS 4 News-Talk

Europa nach den Anschlägen - Wie schützen wir uns vor dem Terror? "Pro und Contra" am Montag um 22:30 Uhr auf PULS 4

Als Antwort auf die Anschläge von Paris will Europa den Krieg gegen den IS ausweiten, stärkere Kontrollen einführen und noch mehr überwachen. PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn diskutiert am Montag, den 23. November um 22:30 Uhr die Frage "Wie schützen wir uns vor dem Terror?" mit hochkarätigen Gästen wie Jürgen Todenhöfer, Autor von u.a. "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" und Efgani Dönmez von den Grünen.


Wien, 20. November 2015. "Wir befinden uns im Krieg", verkündet Frankreichs Präsident Hollande wenige Tage nach den Anschlägen von Paris mit mindestens 129 Toten. Die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten: Strengere Kontrollen an Europas Außengrenzen, bessere Zusammenarbeit der Geheimdienste, mehr Luftanschläge gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat".

Kaum jemand hat diese besser kennen gelernt als der Autor und Ex-Politiker Jürgen Todenhöfer: Er verbringt selbst zehn Tage im sogenannten Kalifat, spricht dort mit Kämpfern über ihre Beweggründe und Ziele. Er sagt: Jede Militäraktion gegen den IS verschlimmert die Situation nur. Doch wie gehen wir sonst mit den Terroristen um - jenen in Europa und jenen in Syrien und im Irak? Wie können wir verhindern, dass sich Jugendliche radikalisieren? Und muss Europa doch Bodentruppen nach Syrien und in den Irak schicken?

Gäste:

  • Jürgen Todenhöfer, Autor von u.a. "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'"
  • Efgani Dönmez, Sozialarbeiter und ehem. Bundesrat, Die Grünen
  • Carla Amina Baghajati, Medienreferentin der Islamischen Glaubensgemeinschaft
  • Düzen Tekkal, deutsch-jesidische Kriegsberichterstatterin, drehte eine Doku über die Massaker der Terrormiliz IS


Moderation:
Corinna Milborn

PULS 4 News - Pro und Contra
Montag, 23.11.2015
22:30 PULS 4
auch HD und online



 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten