2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show" - Gestern wurden gesamt 1.000.000 Euro investiert

  • Mit einer Investmentsumme von 1.000.000 Euro wurde auch Sendung 3 wieder kräftig investiert
  • "Sehkraft" geht mit einem Investment von 250.000 Euro von Hans Peter Haselsteiner
  • Das höchste Investment des Abends nimmt "Juno" mit nach Hause, 500.000 Euro Cash-Investment von Marie Helene Ametsreiter und 250.000 Euro Mediavolumen von SevenVentures Austria


Wien, 1. März 2017. Zwei Unternehmen haben in Sendung 3 am gestrigen Abend in "2 Minuten 2 Millionen" überzeugt und in Summe 1.000.000 Euro an Investments erhalten.

Bistrobox konnte mit der Idee punkten, die Unternehmensbewertung war für die Investoren jedoch zu hoch und daher gingen die Oberösterreicher ohne Investment nachhause.

Christoph Rauter überzeugte mit seinem StartUp Sehkraft Hans Peter Haselsteiner und erhielt ein Investment in der Höhe von 250.000 Euro.

Harold Heinz konnte mit seinem Schubock nicht überzeugen und ging am gestrigen Abend ohne Investment nachhause.

Silvia Hecher und Alexander Just pitchten für Juno erfolgreich und gehen mit der höchsten Investmentsumme des gestrigen Abends nach Hause - sie erhielten 500.000 Euro Cash-Investment von Marie Helene Ametsreiter und 250.000 Euro Mediavolumen SevenVentures Austria.

xFly bekam am gestrigen Abend kein Investment.

Ausblick Sendung 4, am 7. März um 20:15 Uhr auf PULS 4
Vom Fitness-Trainingswürfel, Süßigkeiten die keine Sünde sind oder ein Messgerät, dass den Stresspegel misst - wer schafft es die Investoren von sich zu überzeugen?

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show" - immer dienstags, um 20:15 Uhr auf PULS 4

Mehr Infos unter puls4.com/2-minuten-2-millonen und auf der neuen Facebook-Seite facebook.com/2min2mio"!


 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten