Pro und Contra - PULS 4 News-Talk

"Pro und Contra" auf PULS 4: Nationale Alleingänge oder geeintes Europa - Überlebt die EU die Flüchtlingskrise?

In der Flüchtlingsfrage wirkt das "Friedensprojekt EU" wie gelähmt. Immer mehr Länder, allen voran Österreich, setzen deshalb auf nationale Lösungen wie Obergrenzen und Zäune. Am Montag, den 7. März um 22:35 Uhr diskutiert Corinna Milborn dieses Thmea in "Pro und Contra" u.a. mit dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ).


Wien, 4. März 2016. Im Sommer waren wir noch Verbündete, jetzt ist alles anders: Das deutsch-österreichische Verhältnis ist so schlecht wie lange nicht. Österreichs Politik der Grenzzäune und Obergrenzen macht alles nur noch schlimmer, sagt Deutschlands Bundeskanzlerin Merkel. Innenministerin Mikl-Leitner hält diese Kritik für "absurd", Burgenlands Landeshauptmann Niessl wirft der Kanzlerin außerdem vor, die Flüchtlinge nach Europa eingeladen zu haben.

Auch gegen ein weiteres Land teilt Österreich heftig aus: Griechenland verhalte sich wie ein "Reisebüro", so Kanzler Faymann, indem es Flüchtlinge einfach weiterschicke. Die Griechen haben inzwischen ihre Botschafterin aus Wien abgezogen - eine diplomatische Ohrfeige.

Der einstige Musterschüler Österreich ist also zum Buhmann geworden und wird immer öfter in einem Atemzug mit dem besonders asylkritischen Ungarn genannt. Am Tag des entscheidenden EU-Türkei-Gipfels diskutieren wir über die Fragen: Kommt es irgendwann zu einer gemeinsamen europäischen Lösung? Sollen wir auf diese warten oder weiter alleine handeln? Und geht die EU an der Flüchtlingskrise zugrunde?

Gäste:
Hans Niessl, Landeshauptmann des Burgenlands, SPÖ
János Perényi, Ungarischer Botschafter in Wien
Norbert Spinrath, Europapolitischer Sprecher der SPD im Bundestag
Theodoros Paraskevopoulos, Vertreter der griechischen Syriza-Regierung

Moderation:
Corinna Milborn

PULS 4 News - Pro und Contra
Montag, 7.3.2016
22:35 PULS 4


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten