Pro und Contra - PULS 4 News-Talk

"Pro und Contra" am Montag auf PULS 4: "Brexit" und Trump for president - Wird Rückzug auf die Nationalstaaten zum Dominoeffekt?

Die Briten stimmen für den Austritt aus der EU. Donald Trump könnte in wenigen Monaten der nächste Präsident der USA werden. Tendenz: Zurück zum Nationalstaat. Könnte das zum Dominoeffekt für Europa werden? Darüber diskutiert Thomas Mohr am Montag um 22:35 Uhr mit seinen Gästen in "Pro und Contra" auf PULS 4.


Wien, 24. Juni 2016. Der designierte Kandidat der US-Republikaner Donald Trump sagt in Schottland: Die Briten hätten "wieder die Kontrolle über ihr Land" zurückgewonnen. Er sei "sehr glücklich" und meint "hier passiert dasselbe wie bei uns in Amerika". Trump will ein Einreiseverbot für alle Muslime, eine tausende Kilometer lange Mauer an der Grenze zu Mexiko und Familien von Terrorverdächtigen ermorden lassen.

Nadja Atwal, in New York lebende PR-Beraterin und laut eines US-Magazins die "erotischste Power-Frau aller Zeiten", kennt Trump persönlich und ist ein glühender Fan des Unternehmers. Sie sagt: "Ein erfolgreicher Unternehmer im Weißen Haus wäre genau das Richtige für das Land". Der Kommunikationsberater Josef Mantl hingegen setzt auf Trumps Konkurrentin Hillary Clinton. Er ist für die Demokratin im Wahlkampf in den USA und die Democrats Abroad in Europa aktiv. Er findet es schade, dass die Briten aus Europa herausgerissen werden und sagt "die Vision des ehemaligen Britischen Premierministers Winston Churchill der Vereinigten Staaten von Europa ist auch für mich das große Ziel".

Nach dem "Brexit" in Europa und vor der Präsidentschaftswahl in den USA stellen wir die Frage - könnte der Austritt der Briten zum Flächenbrand in Europa werden? Warum wollen die Menschen zurück zum Nationalstaat? Und was würde es bedeuten, wenn Donald Trump der nächste amerikanische Präsident würde?

Gäste am Podium u.a.:

  • Nadja Atwal, PR-Beraterin und Trump-Unterstützerin
  • Josef Mantl, Kommunikationsberater und Wahlkampfhelfer von Hillary Clinton
  • Eric Frey, Chef vom Dienst, Der Standard


Expertin:
Melanie Sully - Politikwissenschafterin, Brexit-Gegnerin, Executive Director von "Go-Governance"

Moderation:

Thomas Mohr

PULS 4 News - Pro und Contra
Montag, 27.6.2016
22:35 PULS 4
auch in HD und online


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten