Austria´s next Topmodel

Am Schiff gehen die Wogen hoch "Austria’s Next Topmodel" Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20.15 Uhr bei ATV

"Ich bin hier nicht in einer Selbsthilfegruppe, sondern bei Austria's Next Topmodel", schreit Peter. Drama, Baby! Die Situation spitzt sich zu. Eine Woche vor dem großen Finale von "Austria's Next Topmodel" auf ATV denken jetzt alle Models nur mehr an sich und den Gewinn. Am Weg zum großen Cover-Shooting von Helsinki nach Stockholm, eskaliert die Situation endgültig. Kandidatin Allegra gerät ins Aus. Am Schiff gehen die Wogen hoch. Wer überzeugt beim Cover-Shooting und dem Entscheidungswalk, zieht nach Oberösterreicher Isak ins Finale ein? Das sieht man am Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV.


Wien, 12. Dezember 2017. Für die Top 6 geht es jetzt Richtung Finale. Erste Anlaufstelle: Die Design- und Fashion-Metropole Helsinki, wo sie um mehrere Jobs, darunter für die Designerin Mirkka Metsola sowie das luxuriöse Hotel Radisson Blu, kämpfen. Wie werden sich die Models im echten Modelleben schlagen und bei den internationalen Kunden ankommen? Zumindest Allegra punktet weiter bei den Kunden, innerhalb der Gruppe gerät sie jedoch immer mehr ins Abseits. Alle gegen einen, könnte das Motto auf der Überfahrt mit dem Kreuzfahrtschiff Silja Symphony von Helsinki nach Stockholm lauten. Max und Sanda kommen sich währenddessen näher. Was wohl zwischen den beiden läuft? Der Sieg ist zum Greifen nahe. Einmal müssen sich die Models aber noch beweisen: beim großen Cover-Shooting.

"Es ist das wichtigste Shooting der ganzen Staffel. Mit dem Ergebnis wird schließlich „Austria’s Next Topmodel“ bekanntgegeben. Da zählt wirklich jeder Fehler", stellt Daniel Bamdad klar. Denn der oder die Gewinner(in) erhält einen Vertrag bei Wiener Models und einen einjährigen Artist-Development-Vertrag des international erfolgreichen Multi-Channel-Networks Studio71 Vienna, darf bald einen neuen Audi Q2 sein Eigen nennen und wird das Österreich-Cover von "Women's Health" bzw. "Men's Health" zieren. Yilmaz Aktepe, Fashion-Director bei "Men’s Health": "Ein Cover-Shooting ist sehr speziell, weil der Raum auf dem performed wird, sehr klein ist. Es zeigt sich sehr schnell, wer stark ist und wen die Kamera liebt. Und da passieren die größten Überraschungen."

Isak: "Das war schon immer ein Traum von mir. Aber versemmeln darf man und vor allem ich jetzt nichts mehr."
Max: "Ich bin zwar tarzanmäßig unterwegs, aber dafür habe ich ein Gesicht."
Peter: "Ich bin mit dem Vorsatz hier hergekommen, zu gewinnen. Es fehlt nur mehr der letzte Schritt."
Simone: "Zieht euch warm an, Konkurrenten."
Allegra: "Ich bin nicht hier, um Freunde zu gewinnen, sondern 'Austria's Next Topmodel' zu werden."
Sanda: "Heute gebe ich Gas und konzentriere mich auf das Wesentliche. Jeder will das hier gewinnen."







 
Ansprechpartner

Sophie Degenfeld
Sophie Degenfeld

PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2606 Kontaktdaten