Fiction und Serien

Doppelte Free-TV-Premiere auf PULS 4 mit „Kong: Skull Island“ und „Resident Evil 6“ am Freitag, den 4. Oktober ab 20:15 Uhr

Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson und Brie Larson begeben sich auf die lebensbedrohliche Suche nach dem Monsteraffen Kong – und Milla Jovovich riskiert ihr Leben um die Menschheit vor den, mit dem T-Virus infizierten Zombies im finalen Kampf zu retten. PULS 4 präsentiert am Spitzenfilm-Freitag, den 4. Oktober die Free-TV-Premiere „Kong: Skull Island“ um 20:15 Uhr. Direkt danach um 20:20 Uhr läuft die Free-TV-Premiere „Resident Evil 6“. Dieser herrlich spannende Filmabend strotzt nur so vor Action, Abenteuer und bildgewaltigen Kampfszenen.


Wien, 16. September 2019. Von Stop-Motion-Technik zu Computer Generated Imagery: 1933 schrieben die Regisseure Cooper und Schoedsack mit „King Kong und die weiße Frau“ Filmgeschichte. Zum ersten Mal konnte man die von ihnen entwickelte Stop-Motion-Technik auf der Leinwand bestaunen – das Zeitalter der Spezialeffekte war eingeläutet. Auf bombastische Effekte greifen sowohl Kong-Regisseur Jordan Vogt-Roberts als auch Resident Evil-Regisseur Paul W. S. Anderson zurück, die die Besten darin sind, für wahrlich schaurige Gänsehautmomente zu sorgen.

12°S 78°O – Überlebenskampf auf Skull Island. Amerika schreibt das Jahr 1933 und befindet sich inmitten des Vietnamkriegs im kompletten Ausnahmezustand. Die Monsterbekämpfungsorganisation Monarch wittert ihre Chance eine Expedition im Südpazifik bewilligt zu bekommen. Monsterjäger Bill Randa (John Goodman) und sein Team, bestehend aus Lieutenant Colonell Packard (Samuel L. Jackson), Abenteurer James Conrad (Tom Hiddleston) und Kriegsfotografin Mason Weaver (<strpmg>Brie Larson), begeben sich auf die Reise nach Skull Island. Bereits beim Anflug auf die Insel stockt ihnen der Atem, als ein Militärhubschrauber nach dem anderen von Mutantenaffe Kong vom Himmel geholt wird. Die Mission ihres Lebens beginnt.

Um 22:20 Uhr stürzen sich Mila Jovovich in die actionreiche Free-TV Premiere von “Resident Evil 6: The Final Chapter”. Racoon City ist zerstört und die Apokalypse längst da. Der Konzern „Umbrella Corporation“ unter CEO Dr. Alexander Isaacs (Iain Glen) und Handlanger Albert Wesker (Shawn Roberts) hat die Welt mit Hilfe des heimtückischen T-Virus in ein apokalyptisches Szenario gestürzt. Beinahe die gesamte Erdbevölkerung mutierte zu zähnefletschenden Zombies, die es auf die letzten Überlebenden abgesehen haben. Eine davon ist Protagonistin Alice (Milla Jovovich) – die einzige „Umbrella Corporation“-Gegnerin, die weiß, wo sich die Ampulle mit dem Gegenmittel befindet. Ein erbitterter Kampf gegen die Zeit beginnt: Alice hat 48 Stunden Zeit, um das Antivirus zu ergattern und freizusetzen.

Doppel-Free-TV-Premiere am Spitzenfilm-Freitag, den 4. Oktober auf PULS 4

  • um 20:15 Uhr: „Kong: Skull Island“
  • um 20:20 Uhr: „Resident Evil 6“

  •  

    "Kong: Skull Island"

    Vorschau zu HiRes-Bild

    (c)Warner Bros


    "Kong: Skull Island"

    Vorschau zu HiRes-Bild

    (c)Warner Bros



    "Resident Evil 6"

    Vorschau zu HiRes-Bild

    (c)2016 Constantin Film Verleih GmbH


    "Resident Evil 6"

    Vorschau zu HiRes-Bild

    (c)2016 Constantin Film Verleih GmbH




    Ansprechpartner

    Stephanie Woloch
    Stephanie Woloch

    Junior PR Manager

    +43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten