Die Europawahl

"ANSICHTSSACHE - DIE PULS 4 DOKU" Teil 2 - "Geburtslotterie: Bestimmt dein Land deine Chancen?" am Dienstag, den 14. Mai um 22:25 Uhr auf PULS 4

Teil 2 der Dokureihe "ANSICHTSSACHE - DIE PULS 4 DOKU" befasst sich unter dem Titel "Geburtslotterie: Bestimmt dein Land deine Chancen?" mit der Situation junger Familien und deren Ausgangsposition in Rumänien, Österreich und Luxemburg. Am Dienstag, den 14. Mai um 22:25 Uhr auf PULS 4.


Wien, 10. Mai 2019. Die PULS 4 NEWS produzieren anlässlich der EU-WAHL 3 x 45-minütige Dokumentarfilme, die sich im weitesten Sinn mit dem Thema „Brennpunkt Europa“ auseinandersetzen. Dafür haben die PULS 4 NEWS Reporter in einer mehr als sechs Monate langen Produktionszeit quer über den Kontinent recherchiert und gedreht.

Der zweite Teil, ausgestrahlt exklusiv auf PULS 4 am 14. Mai um 22:25 Uhr, befasst sich mit der Situation junger Familien und den unterschiedlichen Ausgangspositionen, in denen sich Eltern und Kinder in Rumänien, Österreich und Luxemburg befinden. Dabei werden mehrere Paare, die Neugeborene zu pflegen haben, portraitiert.

Folgende Fragen soll die Dokumentation beantworten:

Wie leben unterschiedliche Familien in verschiedenen EU-Ländern mit ihren Neugeborenen? Wie gestalten sie ihr tägliches Leben? Was ist ihnen wichtig? Mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert? Wie sieht die Gleichberechtigung in der Beziehung aus? Was wünschen sie sich für die Zukunft?

Inhalt des zweiten Teils der Doku-Reihe:

Drei gesunde Babys, alle geboren in der Europäischen Union aus drei unterschiedlichen Lebenswelten. Eines in Rumänien, ein anderes in Österreich und eines in Luxemburg. In welchem Land die Kinder aufwachsen werden, können sie sich nicht aussuchen. Und dabei wird genau das einen Teil ihrer Zukunft bestimmen.

Denn eines der Babys wird statistisch gesehen in seinem Leben häufiger erkranken, Wohlstand wird es nur schwer erlangen können und statistisch wird dieser Mensch auch früher sterben. Bogdan aus Rumänien: „Das Leben besteht zu 90 Prozent aus Kampf und 10 Prozent aus Glück“

Ganz anders das Leben des Luxemburger Babys: Es wird wohl ohne große Mühe ein gutes Leben führen können und in Luxus aufwachsen. Tamara aus Luxemburg: „Ich bin sehr stolz in der europäischen Union zu sein, aber manchmal stell ich mir die Frage, ob es nicht vielleicht sinnvoller wäre, die Grenzen zuzumachen“.

Die Herausforderungen, die uns das Leben stellt, sind vielfach abhängig von dem Ort, an dem wir geboren werden. Die einen gewinnen bei der Geburtslotterie, die anderen verlieren. Was sie verbindet? Im besten Fall: Eltern, die sie lieben. Aber auch Eltern, die ihre ganz eigenen Vorstellungen haben.

Der zweite Teil der PULS 4-Dokumentarfilm-Reihe rund um die EU Wahl wurde realisiert von Alexandra Wachter und Thomas Schwantzer, Kamera: Felix Krisai.

Die Produktionsleitung der Dokumentarfilm-Reihe hat PULS 4 NEWS Chef Florian Höllerl inne. Das Projekt wird aus Eigenmitteln und aus Fördermitteln der europäischen Union finanziert.

Folge 3 der Doku-Reihe, "ANSICHTSSACHE - DIE PULS 4 DOKU, "Europa - Kontinent der Hoffnung?" erfolgt am Dienstag, den 21. Mai um 22:25 Uhr

ANSICHTSSACHE - DIE PULS 4 DOKU
Teil 2, "Geburtslotterie - Bestimmt dein Land deine Chancen?", am Dienstag, 14. Mai um 22:25 Uhr auf PULS 4
Teil 3, "Europa - Kontinent der Hoffnung?, am Dienstag, den 21. Mai um 22:25 Uhr auf PULS 4


Österreich

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4


Luxemburg

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4



Rumänien

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4


Österreich

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) PULS 4





 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten