Quoteninformationen

Hier könnten unsere Rekorde stehen. Doch: "Das Beste an 2020 war unser Team und unser Publikum. Danke!"

Pflichterfüllung 2020 u.a.: PULS 4 knackt Rekord bei Jahres-Marktanteil im österreichischen Privat-TV | ATV ist Primetime-Sieger | Streaming-App ZAPPN ist digitaler Wachstumssieger 2020


Wien, 18. Jänner 2021. ProSiebenSat.1 PULS 4 ist führend im werberelevanten Bereich für News & Entertainment – ein privates digitales Medienhaus, das Programm und MitarbeiterInnen durch Werbung (und ohne Gebühren) finanziert. Daher gilt die TV-Zielgruppe der 12-49-Jährigen:

  • ProSiebenSat.1 PULS 4 erreicht einen Marktanteil von 28,4 Prozent, die vier Österreichsender PULS 4, PULS 24, ATV und ATV2 erzielen 11,9 Prozent Marktanteil
  • PULS 4 knackt Privatsender-Rekord bei Jahres-Marktanteil mit 5,1 Prozent und baut damit die TV-Marktführerschaft als erfolgreichster Privat-Sender Österreichs weiter aus
  • ATV ist Primetime-Sieger im österreichischen Privat-TV und erzielt 2020 4,5 Prozent Marktanteil
  • Gleichzeitig wächst PULS 24 als Österreichs qualitativer Newssender stark um 148 Prozent vs. Vorjahr und erreicht 0,8 Prozent Marktanteil
  • ATV2 erreicht einen neuen Jahresbestwert mit 1,5 Prozent Marktanteil
  • ATV und PULS 4 erzielten 2020 die höchsten Reichweiten im Entertainment-Bereich aller österreichischen Privat-Sender mit „Bauer sucht Frau“, „The Masked Singer Austria“, der PULS 4-Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ und vielem mehr
  • Starkes Wachstum gleichzeitig im TV und Digital: Puls24.at, Streaming-App ZAPPN und ATV.at sind die Wachstumssieger 2020
  • DIGITAL: Über alle Produkte im digitalen Video-Netzwerk steigt die Viewtime in 2020 um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr; ZAPPN ist Wachstumssieger mit u.a. Steigerung auf 1,5 Mio. Downloads


Für alle TV-Werte gilt die werberelevante Zielgruppe der 12-49-Jährigen.

Markus Breitenecker, CEO ProSiebenSat.1 PULS 4: „Es ist uns 2020 einmal mehr gelungen, Marktführer im österreichischen Privat-TV zu sein. Das starke digitale Wachstum ist die Draufgabe und größte Motivation, die Zusehenden und User mit Verantwortung, Qualität und Herz mit News und Entertainment auch 2021 für uns zu gewinnen. Rekorde sind immer schön, aber das Beste an 2020 war unser Team und unser Publikum. Danke!“

TV-Nutzung 2020:

  • Im Schnitt sahen die ÖsterreicherInnen 2020 täglich 209 Minuten fern (E12+). Stärkste Monate waren der März mit 245 Minuten und der November mit 239 Minuten.
  • Die werberelevante Zielgruppe der Unter-50-Jährigen schauten im Schnitt 135 Minuten pro Tag fern. Auch hier war der März mit 164 Minuten der Monat mit dem höchsten TV-Konsum.
  • Fazit: 2020 war ein absolutes Rekordjahr für TV in Österreich.


PROSIEBENSAT.1 PULS 4 gesamt in 2020
ProSiebenSat.1 PULS 4 beendet das Jahr 2020 mit einem Marktanteil von 28,4 Prozent. Die vier Österreichsender PULS 4, PULS 24, ATV und ATV2 steigern sich um 5 Prozent vs. Vorjahr und erreichen einen Marktanteil von 11,9 Prozent.

PULS 4 und PULS 24 in 2020
PULS 4 baut 2020 seine Marktführerschaft weiter aus und ist Österreichs erfolgreichster Privatsender. Ebenso erreicht PULS 4 damit einen historischen Rekordwert in der Privat-TV-Geschichte Österreichs.
Es begeisterten 2020 u.a. folgende Sendungen das Publikum:

  • „The Masked Singer Austria“ erreicht mit 17,2 Prozent Marktanteil einen neuen Show-Rekord zum Start. Die gesamte Staffel verfolgten über 2,4 Millionen ZuseherInnen (WSK inkl. Magazin).
  • Die PULS 4-Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ erreicht 2020 einen neuen Rekord von 2,7 Millionen ZuseherInnen (WSK). Im Schnitt erreichte die letzte Staffel 10,3 Prozent Marktanteil.
  • Die UEFA Europa League begeistert u.a. mit Rapid Wien vs. FC Arsenal am 22. Oktober in der 2. Halbzeit mit 360.000 ZuseherInnen (E12+).


All diese Highlights finden in 2021 ihre Fortsetzung, hinzu kommen bei PULS 4 der TV-Kracher „Ninja Warrior Austria“ und die neue Talente-Show „Show your talent“.

  • Café Puls erzielt mit 27,4 Prozent Marktanteil einen neuen Jahresbestwert und bleibt somit mit Abstand das beliebteste Frühstücksfernsehen in dieser Zielgruppe. Mit 31,1 Prozent Marktanteil war der November der drittstärkste Monat seit Bestehen.
  • Im Fiction-Bereich überzeugte als stärkster Film "Deadpool 2" mit 267.000 ZuseherInnen (E12+) im Schnitt und rund 15 Prozent Marktanteil. Ähnlich erfolgreich: „Black Panther“ mit 246.000 ZuseherInnen (E12+) und 11,8 Prozent Marktanteil. Der Spitzenfilm-Freitag erreicht damit als stärkster Wochentag 6,2 Prozent Marktanteil.


Für die PULS 24 News um 18:45 Uhr auf PULS 24 war 2020 mit 5,8 Prozent Marktanteil ein neues Rekordjahr. Der stärkste Monat war der August 2020 mit über 7 Prozent Marktanteil im Schnitt am Vorabend. Die stärkste PULS 24 News Sendung erreichte am 13. März mit einer Sondersendung um 20:15 Uhr 230.000 ZuseherInnen und einen Marktanteil von 11,6 Prozent.

  • PULS 24 hat sich als Österreichs qualitativster Newssender etabliert und steigert seinen Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um 148 Prozent auf 0,8 Prozent.
  • Die höchsten Durchschnittsreichweiten erreichte PULS 24 mit „PULS 24 Live“ am 14. November mit der Übertragung der Pressekonferenz zu den aktuellen Corona-Maßnahmen. 78.000 ZuseherInnen (E12+) verfolgten diese live auf PULS 24. PULS 24 erzielte dabei einen Marktanteil von 5,3 Prozent.
  • Auch die ICE Hockey League startete erfolgreich auf PULS 24: Das stärkste Match erreicht 4,2 Prozent Marktanteil mit 44.000 ZuseherInnen im Schnitt. Insgesamt sahen letztes Jahr fast eine halbe Million ZuseherInnen alles rund um Ice Hockey auf PULS 24.


ATV in 2020
ATV erreicht einen Marktanteil von 4,5 Prozent Marktanteil. Dank der Erweiterung der Eigenproduktionstage und verlässlichen Filmtagen erzielte ATV 2020 mit 5,8 Prozent Marktanteil-Schnitt die stärkste Primetime (20:15-23:00 Uhr) seit 2013 und ist Primetime-Sieger im österreichischen Privat-TV. Durch den seit Jänner 2020 eingeführten Eigenproduktionstag am Sonntag konnte sich hier die Primetime um +17 Prozent zum Vorjahr auf knapp 5 Prozent Marktanteil steigern. ATV begeistert mit zahlreichen Eigenformaten, wie dem ATV-Flaggschiff „Bauer sucht Frau":

  • „Bauer sucht Frau“ erreicht 15,3 Prozent Marktanteil in den Hofwochen und die bis dahin erfolgreichste Staffel in der Geschichte des Formats. Die Fortsetzung läuft aktuell in 2021 und konnte sich erneut steigern auf einen aktuellen Schnitt von 17,6 Prozent Marktanteil. Neuer historischer Bestwert: 20,1 Prozent Marktanteil am 9. Dezember.
  • „Amore unter Palmen“ verdoppelt seinen Marktanteil im Vergleich zur letzten Staffel auf 11,2 Prozent im Schnitt und bis zu 264.000 ZuseherInnen (E12+).
  • strong>"Geschäft mit der Liebe" erreicht im Durchschnitt 11,5 Prozent Marktanteil und über 218.000 ZuseherInnen im Schnitt.
  • Der Dauerbrenner „Teenager werden Mütter“ erreicht 2020 in der 14. Staffel einen neuen Höchstwert von 12,9 Prozent Marktanteil im Schnitt.
  • Etabliert hat sich 2020 auch der Eigenproduktionstag Samstag mit u.a. „Lebensmittelpolizei“ mit 8,4 Prozent Marktanteil. „Einsatz am Samstag“ steigert sich um 25 Prozent auf 5 Prozent Marktanteil.
  • Im Fiction-Bereich begeisterte der Klassiker „Kevin allein Zuhause“ mit 212.000 ZuseherInnen (E12+) und 10,9 Prozent Marktanteil, gefolgt von "Fack Ju Goethe 3“ mit 11,6 Prozent Marktanteil und 177.000 ZuseherInnen (E12+).


2021 dürfen sich die ATV-ZuseherInnen über eine Fortsetzung der beliebten ATV-Erfolgsformate freuen: “Teenager werden Mütter” ist mit 7. Jänner bereits in die 15. Staffel gestartet. Ab März begeistert ATV die ZuseherInnen mit neuen Folgen von “Das Geschäft mit der Liebe” und “Amore unter Palmen”. Und gewiss ist auch: “Bauer sucht Frau” geht mit Herbst 2021 in die bereits 18. Staffel und bis dahin verkürzt „Bauer sucht Frau – Die 2.Chance“ ab 21. April die Wartezeit.

  • ATV Aktuell um 19:20 Uhr kam im Schnitt auf über 121.000 ZuseherInnen (E12+) täglich, insgesamt informierten sich rund 4,6 Millionen bzw. 61 Prozent der ÖsterreicherInnen bei ATV über die neusten Nachrichten in Österreich und der Welt. Die reichweitenstärkste Sendung erreichte am 20. März 230.000 ZuseherInnen.

ATV2 erreicht 2020 einen neuen Jahresbestwert mit 1,5 Prozent Marktanteil. Mit über 120.000 ZuseherInnen (E12+) zählen die drei „Miss Marple“-Filme zu den meistgesehenen Sendungen auf ATV2 im letzten Jahr. Den höchsten Marktanteil schaffte „V wie Vendetta“ mit 5,7 Prozent Marktanteil in der Primetime. Die größte Steigerung schaffte ATV2 am Mittwoch, der sich mit einer Steigerung von +27 Prozent zum Vorjahr mit 1,8 Prozent Tages-Marktanteil zum stärksten Tag der Woche etablierte.

Digital: Durchbruch 2020 für ProSiebenSat.1 PULS 4
Mit mehr digitalen Produkten denn je startet ProSiebenSat.1 PULS 4 ins neue Jahr. In 2020 überzeugten folgende Player mit neuen Rekordwerten:

Streaming-App ZAPPN
ZAPPN begleitet die ÖsterreicherInnen durch ihren Alltag und wurde im ereignisreichen Jahr 2020 zu Österreichs #1 kostenloser Live-TV App. ZAPPN lieferte stets einfach zugängliche Unterhaltung, Nachrichten und besondere Momente, ob live oder on demand. Von der Corona Pop-Up Bühne mit einer Vielzahl österreichischer KünstlerInnen, wie Paenda, Zweikanalton, bis hin zu Livestreams von PULS 24 zur Corona-Situation, der Wien-Wahl, der US-Wahl, Sport-Ereignissen wie der UEFA Europa League und der Serie A. Mit ZAPPN ist österreichische Unterhaltung und News immer und überall mit dabei. Dies bescherte ZAPPN folgende Rekorde:

  • +106 Prozent Steigerung der Viewtime vs. 2019
  • erstmals über 1 Milliarde Minuten Viewtime pro Jahr erreicht
  • +45 Prozent Steigerung der unique clients vs. 2019
  • Ausbau der Downloads seit Start auf 1,5 Millionen
    PULS 24 App und Web
  • Die App der jungen Newsmarke PULS 24 informierte als schnellste News-App Österreichs mit topaktuellen Short-News und punktgenauen 2.200 Push Notifications über die aktuelle Themenlage.
  • Die monatlich aktiven NutzerInnen wurden im Schnitt um 15 Prozent gesteigert, gleichzeitig wurden die monatlichen Videostarts nahezu verdoppelt
  • Mittlerweile ist die App auf über 800.000 Geräten installiert


Das Webportal puls24.at erreichte bereits im ersten Jahr 2 Millionen UserInnen. Dabei konnte das Vertrauen der NutzerInnen aus den ereignisreichen Monaten Oktober und November gefestigt und im Dezember auf über 500.000 monatlich aktive NutzerInnen weiter ausgebaut werden. Die “Video-First Ausrichtung” kombiniert mit Stories wurde dabei von den UserInnen bestätigt: die besten Videos generierten über 20 Page Impressions pro View. Die monatliche Viewtime konnte seit Start im April zuletzt sogar auf das Sechsfache gesteigert werden.

FYEO – Audio-Plattform „For your ears only”

  • FYEO wurde 2020 trotz bzw. gerade wegen der Corona-Krise erfolgreich gestartet und bietet die neue Bühne für ein innovatives Hörerlebnis und Unterhaltung – for free und als Premium-Version. Die im Zuge dessen neu lancierte Audio Initiative von ProSiebenSat.1 PULS 4 bündelt das Angebot von FYEO Österreich (App/Plattform) mit der Podcast Factory, einer neuen Vermarktungseinheit.
  • 2020 konnten bereits mehr als 30 Podcasts exklusiv in die Vermarktung übernommen werden. Per Jahresende vermarktet ProSiebenSat.1 PULS 4 eine Podcast-Reichweite von mehr als 7 Millionen monatlichen Abrufen/Downloads an Podcasts
  • FYEO wurde 2020 mit dem RedDot Design Award ausgezeichnet und hält in Österreich bei knapp 100.000 Downloads und startete 40 FYEO Originals, darunter das erste FYEO Austria Original mit "Going to Ibiza"


ProSiebenSat.1 PULS 4 DIGITAL GESAMT
Neue Rekorde gab es im gesamten digitalen Video-Netzwerk: Über alle Digitalprodukte stieg die Viewtime im Jahr 2020 um starke 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an.
Ein besonderer Treiber war atv.at mit dem erfolgreichsten Herbst aller Zeiten: Dank Top-Formaten wie „Bauer sucht Frau“, „Lebensmittelpolizei“ und „Trucker Babes Austria“ konnten hier vor allem im Oktober 2020 die monatlich aktiven NutzerInnen um 56 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf ein neues monatliches All-Time-High gesteigert werden.


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten