Pro und Contra - PULS 4 News-Talk

80 Jahre nach den Novemberpogromen: Wie verbreitet ist Antisemitismus heute? „Pro und Contra“ - Mittwoch um 22:50 Uhr auf PULS 4

Im Gedenken an die Novemberpogrome von 1938 begrüßt der Autor und ehemalige Club 2-Moderator Michael Köhlmeier in einem "Pro und Contra Spezial" unter anderem den Künstler und Zeitzeugen Arik Brauer, FPÖ-Klubobmann Walter Rosenkranz und den Imam Tarafa Baghajati zu einer Diskussion über Antisemitismus in der Vergangenheit und heute am Mittwoch um 22:50 auf Puls 4.


Wien, 6. November 2018. Vor 80 Jahren eskalierte der von den Nationalsozialisten geschürte Antisemitismus in einer Hetzjagd auf Juden: Während der von den Nazis geplanten Pogrome im November 1938 kamen hunderte jüdische Bürger ums Leben. Die Nacht von 9. auf 10. November war der Beginn der systematischen Verfolgung, Enteignung und Vernichtung der Juden im Nationalsozialismus.
Nach dem Ende der Nazi-Herrschaft wurde zuerst nur zögerlich mit der Aufarbeitung begonnen und zu einem guten Teil ist diese bis heute noch nicht abgeschlossen. Gleichzeitig steigt in Österreich die Zahl antisemitischer Straftaten und Vorfällen wieder an. Ist Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch? Wie hat er sich seither verändert? Und wie müssen Politik und Gesellschaft dagegen vorgehen?

Dazu Autor und Gastmoderator Michael Köhlmeier: "Wenn wir aus der Geschichte lernen wollen, müssen wir über die Geschichte diskutieren, als wären wir in ihr, als könnte sie unsere Gegenwart sein. Es ist mir eine Ehre, bei einer solchen Diskussion mitzuwirken."

Nach "Pro und Contra" folgt eine Spezialausgabe von "Wie jetzt?" mit dem Holocaust-Überlebenden und Antifaschisten Rudolf Gelbard (verstorben am 24.10.2018). 1942 wurde er als Kind mit seinen Eltern in das KZ Theresienstadt deportiert. Seit seiner Befreiung 1945 kämpft Gelbard als Mitglied der Sozialdemokratischen Freiheitskämpfer für die Aufklärung von NS-Verbrechen. PULS 4 Infodirektorin Corinna Milborn hat ihn im Mai diesen Jahres im Krankenhaus interviewt.

Gäste:
Heidemarie Uhl – Historikerin, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Bini Guttmann - Co-Vorsitzender der Jüdischen HochschülerInnenschaft Österreich
Tarafa Baghajati - Imam und Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen
Walter Rosenkranz - Klubobmann, FPÖ
Arik Brauer – Künstler und Zeitzeuge

Moderation:
Michael Köhlmeier, Autor von u.a. „Bruder und Schwester Lenobel“ und „Die Abenteuer des Joel Spazierer“, ehem. Moderator des Club 2


PRO UND CONTRA - DER PULS 4 NEWS TALK
Mittwoch, 7. November um 22:50 Uhr auf PULS 4


Wie jetzt? PULS 4 fragt nach
Mittwoch, 7. November um 23:50 auf PULS 4


 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten