Society-Formate

Die Lugners: mit Mörtel in Venedig, Donnerstag, 6. und 13. September 2018, 20.15 Uhr bei ATV

Richard Lugner führt seine Damen in zwei neuen Folgen von "Die Lugners" groß aus: Zuerst geht’s in die Weinberge und an den Wörthersee, dann mit dem Nachtzug nach Venedig. Großartiges Programm, dass nur vom noch großartigeren Zickenkrieg der Lugner-Damen geschlagen wird. Die Rang- und Hackordnung wird in diesen Folgen festgelegt: Wer ist Mörtels Nummer 1 - Bambi, Dani oder Käfer? Wenn drei streiten, freut sich bekanntlich die Vierte – Simona. Seine Opernballbegleitung des heurigen Jahres lässt Mörtel extra aus den USA einfliegen, was für massig Eifersucht sorgt. Doch noch eine weitere Dame wird sich der Reisegruppe anschließen. Eine neue/alte Flamme? Oder, wie nennt man Cathy aktuell …?


Wien, 4. September 2018.
Die Lugner-Damen lassen kein gutes Haar aneinander und sind stets ganz genau im Bilde, wer welche Zuwendungen von Mörtel erhalten hat. Sonja "Käfer" Schönanger weiß über Bambi: "Die Bambi bekam ein Auto, 14 Tage Malediven-Urlaub samt den Kindern und immer wieder etwas zugesteckt." Das stößt ihr sauer auf. Vor allem, da sie sich immer noch Hoffnung macht mit Mörtel ein Paar zu werden: "Ich könnte mir was Näheres vorstellen und wir sollten es nochmal probieren – aber er winkt ab." Auch Dani würde gerne von Mörtel reich beschenkt werden und sieht so für Käfer keine Chance auf eine Beziehung: "Ich hab ihr schon 100 Mal gesagt: 'Der will dich nicht'." Diese drei Damen sind sich nicht grün - was passiert also, wenn Mörtel noch Simona dazu holt und ihr die Festspiele zeigt? Sonja wittert Klassenunterschiede: "Mit mir fuhr er nach Mörbisch, mit Simona zu den Festspielen."

Ja, so ist es und Mörtel hat seiner Simona sogar einen Businessflug von den USA nach Wien gegönnt. Sie soll sein schöner, ausgeschlafener Aufputz für die nächsten Tage sein. Richie verwöhnt seine Damen gerne, Simona noch mehr. Sie meint: "Er sagt mir immer, dass ich vom Horoskop her perfekt gewesen wäre - aber zu jung. Dann hat er die noch jüngere Cathy geheiratet." Auch sie kann also Spitzen abfeuern. Und Mörtel bleibt einfach Mörtel, trampelt durch den Porzellanladen, bzw. die Boutique und bestellt: "Für Simona so ein sexy Kleid, wie es damals Cathy hatte. Das hat auch den Zeitungen gut gefallen."

Die Hackln fliegen tief bei den Lugners, zwei äußerst unterhaltsame Sendungen warten auf die Fans. Und was wäre das ganze Kasperltheater ohne passendes Krokodil? Ist es Christian Mucha, der Mörtel sein 10-Millionen-Anwesen am Wörthersee andrehen will? Er meint, dass Lugner sich das doch leisten könne, war er doch unter den 100 reichsten Österreichern. Doch Mörtel entgegnet: "Das war vor der Scheidung." Apropos: Hiermit ist verraten, wer sich der Reisegruppe noch anschließen wird: Mörtels Ex-Frau Cathy, der Grund für Richie Richs Abstieg im Ranking!











 
Ansprechpartner

Christoph Brunmayr
Christoph Brunmayr

PR Manager ATV

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2619 Kontaktdaten