Society-Formate

„Heinzl und die VIPs“ startet diesen Sonntag, ab 9. September immer sonntags um 19.45 Uhr bei ATV

Mit aktuellen Infos zu Niki Laudas Gesundheitszustand, einer Vorschau aufs neue Simpl-Programm, den besten Events der Woche und einem amüsanten Blick zurück ins Society-Archiv startet Dominic Heinzl seine nun sonntägliche Sendung "Heinzl und die VIPs". "Eigentlich war für den Auftakt ein Lauda-Interview zum Thema Glück geplant, doch Nikis Spitalsdrama kam dazwischen", sagt Heinzl. Schon bei seinem letzten großen Society-Auftritt am Kanzlerfest berichtete Lauda über "einen Husten, der ihn seit zwei Wochen ärgert". In der ersten Sendung gibt nun seine Niki Laudas Frau Birgit kurz Auskunft, wie es ihrem Mann aktuell geht. Die ganze Story am Sonntag um 19.45 Uhr bei ATV.


Wien, 7. September 2018.
Zirkus-Direktor Bernhard Paul zeigt Dominic Heinzl die Highlights der neuen Roncalli-Show "Storyteller: Gestern, Heute, Morgen". Der Direktor verzichtet auf lebende Tiere, setzt auf Hologramme, denn so Bernhard Paul: "Elefanten hat jeder schon gesehen, Hologrammelefanten nicht." Außerdem verfolgte Heinzl die Bruno Gala und weiß nun, dass der Moderator des Abends Florian Scheuba "keiner von den Nörglern ist" und "den Kickern immer die Daumen hält - in guten und in schlechten Zeiten". Und auch die "Leading Ladies Gala" wurde besucht, wo der Dresscode Rot-Weiß von den Damen fast eingehalten wurde und man erfährt, dass Johanna Mikl-Leitner auf einen Stylisten verzichtet.

Heinzl präsentiert auch das Beste aus seinem Archiv, blickt auf die "Hinterholz 8"-Premiere vor 20 Jahren zurück, als "Roland Düringer noch lustig war" - wie Heinzl sich nicht verkneift und gleichzeitig anerkennt, dass Nina Proll sich seit damals kaum verändert hat.








 
Ansprechpartner

Christoph Brunmayr
Christoph Brunmayr

PR Manager ATV

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2619 Kontaktdaten