Society-Formate

Arabella Kiesbauer und Nina Proll in "Heinzl und die VIPs - Sommergespräche", morgen um 22.25 Uhr bei ATV

Powerfrauen im Doppelpack: Zum morgigen Sommergespräch um 22.25 Uhr bittet Society-Reporter Dominic Heinzl Arabella Kiesbauer. Die Moderatorin spricht über ihre Anfänge in der Branche und erzählt von ihrer Kindheit. Direkt danach trifft Heinzl Schauspielerin Nina Proll zum Talk auf der Alten Donau und spricht mit ihr über vergangene Auftritte und Ehemann Gregor Bloéb.


Wien, 2. September 2020. Im exklusiven Interview spricht Arabella Kiesbauer mit Dominic Heinzl über ihre Anfänge im Fernsehen und gibt zu: "Ich bin nach wie vor schüchtern. Aber ich kann eine gewisse Seite von mir, die extrovertierter ist, auf der Bühne ausleben."

"Ich bin ein absolutes Oma-Kind", verrät Kiesbauer. Ihre Mutter stammt aus Deutschland und ihr Vater aus Ghana. Kiesbauer ist in Wien geboren und bei ihrer Oma groß geworden. "Sie hat mich sicherlich zu dem gemacht, was ich heute bin. Ein Familienmensch."

Auch sie wurde aufgrund ihrer Hautfarbe schon angefeindet. "Natürlich habe ich derartige Dinge erlebt. Beschimpfungen, Anfeindungen. Denn egal wo du hinkommst, du fällst auf", erklärt Kiesbauer. Im Talk spricht sie mit Heinzl auch über das auf sie verübte Briefbombenattentat im Jahr 1995 und welche Ängste es in ihr ausgelöst hat.

Außerdem spricht sie über ihre Moderation von "The Masked Singer Austria" am 15. September um 20.15 Uhr auf PULS 4 und über ihre Rolle als Liebesbotin bei der 17. Staffel "Bauer sucht Frau" am 23. September um 20.15 Uhr bei ATV.

"Nina Proll im Sommergespräch - Heinzl und die VIPs", um 22.55 Uhr bei ATV
Die erfolgreiche Schauspielerin Nina Proll steht im exklusiven Sommergespräch Dominic Heinzl Rede und Antwort. Im Interview spricht sie offen über ihre Verhältnisse mit Filmpartnern. „Ich habe mich immer in meine Bühnenpartner verliebt, hatte aber nie etwas mit Regisseuren oder Produzenten."

Auf die Frage, warum sie sich für Gregor Bloéb entschieden hat, sagt sie: "Das war der einzige Mann, der mich so akzeptiert hat, wie ich bin. Er ist der Einzige, der wirklich alles an mir liebt, was ich mitbringe." Ungewöhnlich soll vor allem sein Heiratsantrag gewesen sein. So soll er ihr die Frage aller Fragen gestellt haben, als sie bereits in den Wehen lag.

Im Talk spricht sie auch über ihre Filmkarriere, die sich "nebenbei ergeben" hat, begrabene Träume, ihr Muttersein und vieles mehr.





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten