ATV Die Reportage

ATV-Die Reportage: "Mistkübler", morgen um 22.30 Uhr bei ATV

Über eine Million Tonnen Müll werden jährlich von der MA48 in Wien entsorgt. Dass die Arbeit im und mit dem Dreck keinen Spaß macht, widerlegen die über 3000 MitarbeiterInnen. "ATV-Die Reportage" zeigt Wiens Mistkübler bei ihrer täglichen Arbeit.


Wien, 28. Jänner 2020. Auch wenn man der Meinung sein könnte, dass die Arbeit mit Müll nicht angesehen ist, werden die Mistkübler in Wien geschätzt und deren Job ist sehr begehrt. "ATV-Die Reportage" gibt deshalb Einblick in das Berufsfeld und zeigt die Orangen bei ihrer überraschend schönen Arbeit mit Müll, die sich nicht nur in den Hauseingängen abspielt.
So wird beispielsweise beim 48er Tandler alles gesammelt und zum Wiederverkauf angeboten. Die Erlöse gehen an soziale Projekte. Die Schnäppchen sind allerdings legendär: Von Kaffeetassen über Fahrräder bis zum Flügel - hier findet man so ziemlich alles. Aber nicht alles kann weiterverwendet werden. Aufbereitete Rückstände der Müllverbrennungsanlagen landen auf der Deponie Rautenweg. Und auch die ist besonders, denn sie ist der Lebensraum von rund 30 Pinzgauer Ziegen.



Thomas Kozak

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



Ziegen

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten