ATV Die Reportage

ATV Die Reportage: Tanzboom, Mittwoch, 10. Jänner 2018, 22.20 Uhr bei ATV

Ob Tango, Lindy Hop, Burlesque-Striptease oder Tanzen als Leistungssport. Die Österreicher stürmen die Tanzflächen. Tanzkurse erfreuen sich hoher Beliebtheit, bringen Spaß und man betätigt sich körperlich. "ATV Die Reportage" zeigt diesen Mittwoch Menschen, die der Faszination Tanzsport erlegen sind und zeigt sie bei ihrem liebsten Hobby.


Wien, 9. Jänner 2018. Nora und Dom geben seit 2014 Unterricht im Lindy Hop. Sie versuchen, die fast 100 Jahre alte Lebensfreude des Swing-Tanzes ins 21. Jahrhundert zu transportieren. Seit 1998 gibt es Lindy-Hop-Vereine in Österreich, in den letzten Jahren setzte ein regelrechter Boom ein. Bis zu 2000 Menschen tanzen landesweit regelmäßig zu Swing-Musik.
Laura und Michael haben hingegen die Musikrichtung Tango für sich entdeckt. Die beiden haben sich in einem Tango-Kurs kennen und lieben gelernt, seitdem üben sie gemeinsam. Unterricht nehmen sie bei argentinischen Profis, um die erlernten Schritte später bei sogenannten "Milongas" auf das Parkett zu zaubern.
Doch Tanzen ist nicht nur Freude und Zeitvertreib. Auch im Leistungssport spielen österreichische Tänzer oft ganz oben mit. Im Leistungssportzentrum St. Pölten arbeiten die 17-jährige Maria und der 18-jährige René hart an ihrer Profikarriere. Sie zählen zu den mehr als 3500 Tanzsportlern des Landes.
Und: Immer mehr Menschen tanzen nicht nur, sie ziehen sich dabei auch noch kunstvoll aus. Burlesque nannte sich eine Gattung des US-amerikanischen Unterhaltungstheaters im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, das als zentrale Attraktion den Striptease präsentierte. Die Künstlerinnen entkleideten sich aber nicht vollständig, sondern entledigten sich nur gewisser Kleidungsstücke. Seit einigen Jahren erlebt diese Kunstform auch in Österreich eine Renaissance. "ATV Die Reportage" begleitet die junge Wienerin Kat zu ihrem ersten Auftritt.







 
Ansprechpartner

Christoph Brunmayr
Christoph Brunmayr

PR Manager ATV

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2619 Kontaktdaten