Mein Gemeindebau

Gebrochene Herzen und auf Liebessuche bei „Mein Gemeindebau“, morgen um 21.20 Uhr bei ATV

Auf die dunklen und hellen Flecken der Wiener Seele schaut ATV auch diese Woche am Donnerstag bei „Mein Gemeindebau“. Im Zuhause von rund einer halben Million Menschen wird in der 3. Staffel gegrantelt, geraunzt und für Sicherheit gesorgt. In dieser Folge bekommen wir unter anderem Einblick in das Leben von General Guglhupf. Außerdem begleitet ATV Musiker Roman, der nach der Trennung von seiner Liebe Manja wieder zurück zur Mama zieht.


Wien , 29. Mai 2019. In der Mitterhofergasse lebt der selbsternannte General Guglhupf. Ob Legende oder Überbleibsel österreichischer Musikkultur, als ehemaliges Mitglied der Wiener Kult-Band Drahdiwaberl hat er die Szene mit Haut und Haaren erlebt. Er war einst der echte Nackte im Café Hawelka mit dem er Danzer zu dessen Kultlied inspirierte. Seine 40 Quadratmeter große Wohnung teilt er in zwei verschiedene Räume, den logischen und den Chaos-Raum.

„Das ewige Alleinsein geht mir mehr oder weniger halt am Sack“, erklärt Tamara. Sie macht sich fertig für einen Singleabend im Café Wienerberg. „Mein Mann sollte halt groß sein und etwas darstellen“, ist sich Tamara sicher. Ob sie beim Kerzerlabend endlich fündig wird? Ernstl, auch „Bartschlumpf“ genannt, wünscht sich eine nette Dame kennenzulernen. Doch Tamara fällt nicht in sein Beuteschema, denn er steht auf Frauen, die schon immer Frauen waren. Doch Tamara hat sowieso kein Interesse. Sie hofft, dass ihr Date für den heutigen Abend auch tatsächlich auftaucht.

Es war fast zu schön, um wahr zu sein: Musiker Roman glaubte in Manja die große Liebe gefunden zu haben. Doch das junge Glück zerbrach und nun zieht Roman wieder nach Hause zu seiner Mama. Doch die Trennung hat Spuren hinterlassen. „Ich versteh den Grund bis heute nicht. Sie hat gemeint, sie ist eifersüchtig und hat gemeint, dass ich mit einer anderen was hab, was eigentlich gar nicht wahr ist“, erklärt Roman, während er zurück in sein Kinderzimmer zieht.

Als einer von 14 Ordnungsmanagern ist Otmar im Gemeindebau unterwegs. Heute steht er vor einem Problem das nichts für feine Nasen ist: „Alles vollg’schissen!“ wird er von einem Bewohner in schönstem Wienerisch auf den aktuellen Stand gebracht.


 


Tamara

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




Musiker Roman

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Musiker Roman

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV




Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten