Des traust di nie

Haas als Hansi Hinterseer bei "Des Traust Di Nie" am Montag, den 17. Juni um 20:15 Uhr auf PULS 4

NEUE FOLGE: Moderatoren-Duo Gernot Haas und Kati Bellowitsch freuen sich auf freche Streiche am Montag, den 17. Juni um 20:15 Uhr. Dieses Mal als Stargäste mit dabei: Doris Schretzmayer und Peter Moizi.


Wien, 21. Mai 2019. Am Montag, den 17. Juni um 20:15 Uhr freuen sich Mann der 1000-Stimmen Gernot Haas und Radio-Moderatorin Kati Bellowitsch wieder auf geballte Promi-Power: Schauspielerin Doris Schretzmayer und Sportredakteur Peter Moizi lassen sich auf neue Streiche ein und greifen zum Telefonhörer.

Team Kati und der "Google-Hupf":

Kati Bellowitsch und Peter Moizi müssen in einer Konditorei anrufen, und behaupten: Google hat ein Markenverfahren gewonnen und ab sofort darf der Gugelhupf nicht mehr "Googlehupf" heissen. Spiel ist gewonnen, wenn der Mitarbeiter den Gugelhupf aus der Vitrine entfernt. Gelingt den beiden dieser Streich?

Team Gernot: Hansi Hinterseer in Tulln:

Gernot Haas muss als Hansi Hinterseer in Tulln anrufen. Er will seine berühmte Fanwanderung nicht mehr in den Bergen, sondern in Tulln an der Donau veranstalten. Das Spiel ist gewonnen, wenn ein persönlicher Termin mit Hansi ausgemacht wird. Kann Gernot Haas, der für seine "Stimmverstellung" ja äußerst berühmt ist, den Tourismusverband überzeugen?

Die Antworten gibt es am Montag, den 17. Juni um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Des Traust Di Nie" am 17. Juni um 20:15 Uhr
"Sehr Witzig!? - Der Witzestammtisch" am 17. Juni um 21:15 Uhr





 
Ansprechpartner

Stephanie Woloch
Stephanie Woloch

PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2617 Kontaktdaten