Society-Formate

Missy May im "Heinzl und die VIPs"-Baby-Talk und neue Folgen von "Pfusch am Bau" und "Mein Recht", am Sonntag ab 19.45 Uhr bei ATV

"Es ist ein Lockdown-Baby", sagt Sängerin Missy May im exklusiven Talk über ihre zweite Schwangerschaft bei "Heinzl und die VIPs" diesen Sonntag um 19.45 Uhr bei ATV. Direkt danach dürfen sich die ZuseherInnen auf neue Folgen von "Pfusch am Bau" und "Mein Recht" freuen.


Wien, 2. Oktober 2020. Diesen Sonntag trifft der Society-Experte Dominic Heinzl Missy May zum exklusiven Baby-Talk. Die Sängerin, die aktuell im 5. Monat schwanger ist, musste sich vor Kurzem auf Social Media gegen Vorwürfe, dass sie in der Schwangerschaft stark zugenommen habe, wehren. "In dem Fall war ich ein bisschen schockiert. Das ist ein totaler Influencer-Hype. Nur Babybauch aber bitte nichts anderes." Sie selbst sieht die paar Extrakilos während der Schwangerschaft gelassen: "Ich mache gerade einen Menschen und ich werde den Teufel tun, mich jetzt zu geiseln."

Außerdem in der Sendung: Die neuen Shootingstars der heimischen Musikszene Amy Wald und Valentina Vale, die mit ihrem Hit "Mehr Als Nur Ein Like" die Charts stürmten. „Wir sind ausgerastet“ sagt Valentina Vale als sie erfahren haben, dass sie Platz eins belegen. Zudem spricht Heinzl mit Musiker Lukas Plöchl, der sich als Klimaheld in der vergangenen Ausgabe von "The Masked Singer Austria", am Dienstag um 20.15 Uhr auf PULS 4, demaskieren musste.

"Pfusch am Bau", um 20.15 Uhr bei ATV
Das Ehepaar Badov hat mit drei Kindern im Herbst 2019 eine Wohnung im niederösterreichischen Friedersbach bezogen. Doch nach wenigen Monaten entwickelt sich in den meisten Räumen Schimmel. Der Vermieter verweigert eine Sanierung und stützt sich auf ein Gutachten, laut dem die Familie zu wenig lüften und „zu viel atmen“ würde. Der Schimmel ist für die Familie Badov ein besonderes Problem, da der Familienvater Kenan auch an Muskelschwund leidet. "Das ist lebensgefährlich. Das ist richtig dicker Schimmel", zeigt sich Nussbaum bei Begutachtung der Wohnung schockiert. Er ortet neben bauschädlichen Wärmebrücken tatsächlich auch ein Lüftungsproblem.
Außerdem kommt Nussbaum Familie Hintringer in Geiersberg zu Hilfe. Seitdem diese 2004 einen Anbau errichten ließ, gibt es Probleme mit Rissen. Ein Zimmer steht bereits leer, da es nicht mehr beheizbar ist.

"Mein Recht! Ich geb' nicht auf", um 21.20 Uhr
Der erste Fall führt Dr. Christian Horwath in den Nationalpark Donau-Auen. Eine besondere Form der Netzfischerei, das „Daubeln“, wird hier seit mehreren Jahrhunderten gelebt. Seit eineinhalb Jahren streiten Daubelfischer und die Stadt Wien darum, wem die 78 Stelzenhütten in den Revieren Albern, Mannswörth und Donau Mühlleiten gehören. In neuen Pachtverträgen gehen die Hütten in das Eigentum der Stadt Wien. Anton Steiner und 36 weitere Fischer weigern sich die Verträge zu unterzeichnen. Sie sprechen von Enteignung, denn die meisten Daubelfischer haben die Stelzenhütten selbst aufgebaut oder geerbt und viel Geld in ihre kleinen Wochenendresidenzen investiert. Anton Steiner hat seine Daubelhütte vor zehn Jahren mit einem Freund ersteigert. Der Forstbetrieb (MA49) will nun gerichtlich durchsetzen, dass er seine Hütte räumt. Anton Steiner bittet daher Rechtsanwalt Dr. Christian Horwath zu Hilfe. Kann dieser weiterhelfen oder droht ein Gerichtsstreit über alle Instanzen?



Fall Badov

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



Fall Badov

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Familie Badov

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV



Fall Hintringer

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV


Fall Hintringer

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) ATV






 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten