Pressearchiv 2011

Top US-Serien pushen die Online-Plattformen MyVideo.at, ProSieben.at und SAT1.at


Wien, 29. April 2011. Über Serien-Zuwachs freuen sich die Online-Plattformen MyVideo.at, ProSieben.at und SAT1.at: Ab sofort stehen den Usern der drei Videoplattformen die Erfolgs-US-Serien „Navy CIS“, „The Mentalist“, „Hawaii Five-O“, „The Defenders“ auf SAT1. at sowie „Primeval“ und „Human Target“ auf ProSieben.at zur Online-Nutzung zu Verfügung. Alle genannten US-Serienhighlights sind auch rund um die Uhr online auf MyVideo.at, der führenden deutschsprachigen Video-Community, verfügbar.

Auf den Video-Portalen der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe können User ihre Lieblingsserien, Hollywood.Blockbuster, Musik-Videos und die Top-Eigenformate von PULS 4, ProSieben Austria, SAT.1 und kabel eins austria jederzeit kostenlos online ansehen.

Diese Aufstockung des Serienangebots trägt zusätzlich zum Ausbau der führenden Position von ProSiebenSat.1 Austria in der Vermarktung von InStream-Video-Ads bei: Im März 2011 konnte das SevenOne Interactive Network einen neuen Rekord verzeichnen und erreichte erstmals 4,3 Mio. vermarktbare Premium Video-Views.

Dr. Michael Stix, Geschäftsleitung ProSiebenSat.1 in Österreich: „Mit den US-Serien erreichen wir neue online Reichweitenrekorde bei Video-Abrufen. Unser Online-Videoangebot wird weiter massiv ausgebaut!“

Zur den Serien:
Das Team des „Navy CIS“ (Naval Criminal Investigative Service) um Special Agent Gibbs, befasst sich mit der Strafverfolgungs- Spionageabwehr der US-Navy und des Marine Corps. Dabei untersucht der NCIS alle Straftaten und Verbrechen die vor dem Militärgericht innerhalb der Navy verhandelt werden. Immer sonntags um 20:15 Uhr in SAT.1 Österreich.

In „The Mentalist“ spielt Simon Baker den Berater Patrick Jane, der für das California Bureau of Investigation (CBI) arbeitet. Dort unterstützt Jane die Ermittlerin Teresa Lisbon und ihr Team bei der Aufklärung von Mordfällen. Gleichzeitig hofft er auf eine Spur von Red John, dem Mörder seiner Frau und Tochter zu stoßen, um an diesem Rache zu üben. Immer sonntags um 21:15 Uhr in SAT.1 Österreich.

Die US-Amerikanische Serie „Hawaii Five-O“ handelt von einer Spezialeinheit der Polizei, die das organisierte Verbrechen auf Hawaii bekämpft. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Marineoffizier Steve McGarrett, der mit der Bildung einer Sondereinheit beauftragt wird. Dazu rekrutiert er den ehemaligen Polizisten Chin Ho Kelly, den Polizisten Danny „Danno“ Williams sowie die junge Polizistin Kona „Kono“ Kalakaua. Immer sonntags um 22:10 Uhr in SAT.1 Österreich.

Im Mittelpunkt der Dramady-Serie „The Defenders“ stehen die beiden Rechtsanwälte Pete Kaczmarek und Nick Morelli die zusammen die Kanzlei „Morelli & Kaczmarek“ in Las Vegas leiten. Zu ihrer Kanzlei gehören außerdem Lisa Tyler, eine ehemalige Stripperin, und Zoey Walters, die Assistentin der Anwälte. Viel Potential für Probleme und verzwickte Handlungen. Immer sonntags um 23:10 Uhr in SAT.1 Österreich.

Leibwächter Christopher Chance schlüpft in der US-Serie „Human Target“ in verschiedene Identitäten an der Seite seiner Klienten, um gefährliche Situationen zu meistern. Ihm zur Seite steht Laverne Winston, der die Bodyguard-Firma leitet und Kontakt mit den Klienten und Auftraggebern hält. Nützliche Kontakte zur Unterwelt pflegt Guerrero, ebenfalls Teil des Teams. Immer montags um 22:10 Uhr auf ProSieben Austria.

Als unerklärliche Ereignisse, wie etwa das Auftauchen riesiger Kreaturen, England erschüttern, wird in der britischen Science-Fiction Serie „Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster“ eine fünfköpfige Gruppe von Wissenschaftlern zusammengestellt. Die Gruppe wird von Professor Nick Cutter angeführt, einem Evolutionsbiologen, der versucht, seine Frau Helen wiederzufinden, die während einer Anomalie im ‚Forrest of Dean’ in England acht Jahre zuvor verschwand. Immer montags um 20:15 Uhr auf ProSieben Austria.

Rückfragen:
Kathrin Rezac
Unternehmens- und Programmkommunikation
+43 [0]1/368 77 66-132
kathrin.rezac@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten