Pressearchiv 2008

SevenOne Media Austria – erfolgreiche Bilanz 2007

SevenOne Media Austria mit erfolgreichen Umsatzzahlen 2007 / über 95 Mio. Euro Umsatz / Marktführerschaft im Privat-TV weiter ausgebaut


Wien, 18. Jänner 2008. Die SevenOne Media Austria blickt mit den Sendern ProSieben Austria, Sat.1 Österreich, kabel eins austria, PULS TV und Café Puls auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurück. Im vergangenen Jahr konnte der Vermarkter einen Brutto-Werbeumsatz (laut Media Focus) von 95,6 Mio. Euro erwirtschaften (hinzukommen Umsätze aus den Unternehmensbereichen Intermedia und Interactive).
ProSieben Austria ist bei den privaten Fenstersender die Nummer eins. So konnte der Sender im Jahr 2007 40,3 Mio. Euro erwirtschaften und liegt damit wieder vor RTL in Österreich (36,8 Mio. Euro).
Die SevenOne Media Austria ist gesamt gesehen mit einem Jahresumsatz von 95,6 Mio. Euro über alle Sender – ProSieben Austria, Sat.1 Österreich, kabel eins austria, PULS TV und Café Puls – das umsatzstärkste Privat-TV-Unternehmen in Österreich. Danach folgen RTL Österreich-Vermarkter IPA-plus (Brutto-Werbeumsatz von 83,9 Mio. Euro) und ATV (50,1 Mio. Euro).
Der Vergleich zum Jahr 2006 zeigt für die SevenOne Media Austria eine Umsatzsteigerung von knapp 31 Prozent. Das ist der höchste Umsatzzuwachs der letzten Jahre und damit ein Ausbau der Marktführerschaft im Privat-TV.

Quellen:
Sämtliche Angaben zu Umsatzzahlen: Media Focus Research GmbH


Rückfragen:
Christina Patzl
SevenOne Media Austria
Unternehmens- und Programmkommunikation
Tel.: +43 (1) 368 77 66-121
Mail: christina.patzl@sevenonemedia.at


 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten