Pressearchiv 2004

SevenOne Media Austria freut sich über sehr erfolgreiches erstes Quartal 2004

ProSieben Austria mit den höchsten Marktanteilen und dem besten TKP unter den Privat-TV-Sendern


Wien, 7. April 2004. Die SevenOne Media Austria blickt auf ein äußerst erfolgreiches 1. Quartal 2004 zurück. ProSieben Austria kann seinen Marktanteilsvorsprung in den jüngeren Zielgruppen weiter ausbauen und führt die Privat TV-Anbieter bei den Erwachsenen in der Altersgruppe 12-49 Jahre noch klarer an als bisher. Sat.1 Österreich holt in dieser Zielgruppe gegenüber RTL deutlich auf und überholt RTL im Februar und März sogar leicht. Alle drei Sender – ProSieben Austria, Sat.1 Österreich und Kabel 1 Austria – können im März gegenüber Jänner und Februar bei den 12-49jährigen nochmals Marktanteile gewinnen.

Bei den jungen Zuschauern zwischen 12 und 29 Jahren ist ProSieben mit 15,2 Prozent Marktanteil in den Kabelhaushalten nach wie vor uneingeschränkter Marktführer im Privat-TV. Dies zudem mit dem mit Abstand günstigsten TKP von EURO 24,24 und einer in der Hauptsendezeit um mehr als 30 Prozent höheren Werbeblockreichweite als der zweitgereihte Sender RTL.

In der wichtigen Zielgruppe der Haushaltsführenden im Alter 18-49 Jahre hat Sat.1 mit 8,5 Prozent Marktanteil im 1. Quartal die Nase vorn, gefolgt von RTL mit 8 Prozent und dicht auf den Fersen ProSieben mit 7,9 Prozent. Auch bei den Erwachsenen 12+ hat Sat.1 die Führungsrolle übernommen. ProSieben und Kabel 1 folgen hier auf den Plätzen drei und vier.

Im Vergleich zum 1. Quartal 2003 hat sich das Preis-Leistungs-Verhältnis im Privat-TV in allen relevanten Zielgruppen zugunsten der Werbetreibenden entwickelt – die TKPs sind im Schnitt durchgehend gesunken. Im Gegensatz dazu sind die TKPs beim ORF in den relevanten Zielgruppen um bis zu 20 Prozent gestiegen.

Die SevenOne Media Austria kann das gewohnt attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis auch im 1. Quartal 2004 halten. Bei den Erwachsenen 12-49 rangieren die TKPs der SevenOne Media Austria-Sender zwischen EURO 10,67 und EURO 12,87. Das ist deutlich günstiger als der Mitbewerb von RTLII, ATV+ und RTL, deren TKPs sich im gleichen Zeitraum zwischen EURO 14,65 und EURO 19,09 bewegen. Ein ähnliches Verhältnis zeichnet sich bei den Haushaltsführenden 18-49 ab. Speziell bei Kabel 1 konnte das Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber dem Vorjahr aufgrund des veränderten Pricings auf Erwachsene 12-49 in allen relevanten Zielgruppen um mindestens 20 Prozent verbessert werden.

Zum Erfolg der SevenOne Media-Sender trugen im 1. Quartal vor allem ein auf allen Sendern attraktives Spielfilmangebot bei, wie auch Serienneustarts wie „Sex and the City“ auf ProSieben oder der Serienklassiker „Die Waltons“ auf Kabel 1. Nicht zu vergessen sind natürlich auch Events wie die erfolgreiche zweite Runde der „Wok WM“, die dieses Mal in heimischen Gefilden in Innsbruck stattfand. Mit diesem Event konnte ProSieben Austria in den Kabelhaushalten bei den 12-29jährigen einen sensationellen Marktanteil von 43,2 Prozent und bei den 12-49jährigen von 29,8 Prozent erzielen!

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Quartals 2004“, erklärt Markus Breitenecker, Geschäftsführer von SevenOne Media Austria. „In den nächsten Monaten werden wir uns weiter auf den Ausbau der Marktführerschaft im Privat-TV, v.a. durch konsequente Weiterverfolgung der Austria on Screen-Strategie, konzentrieren.“
Stefanie Bleil, stellvertretende Geschäftsführerin von SevenOne Media Austria: „Die Werbewirtschaft benötigt, besonders in konjunkturell schwierigen Zeiten, Angebote, die ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bieten und Kampagnen in spannenden Umfeldern so wirkungsvoll platzieren, dass daraus rasche Verkaufserfolge resultieren. SevenOne Media Austria wird auch weiterhin auf Innovationskraft und Service setzen, um diese Aufgabe zu erfüllen.“

Nähere Details finden Sie auf unserer Homepage unter www.sevenonemedia.at, wo Sie sich die komplette Präsentation online anschauen oder auch downloaden können.

Quelle:
Basis: Österreich, Kabel-HH, alle Zielgruppen, 01.01.-31.03.2004, Mo-So 03:00-03:00 h
Quelle: Teletest F-G / pc#tv

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Bleil unter stefanie.bleil@sevenonemedia.at oder 01/368 77 66-200.








 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten