Pressearchiv 2001

VISIONS 2002: Die SevenOneMedia-Programmpräsentation

Über 1300 Besucher kamen zum Progamm-Screening der SevenOne Media am 27. September in g-town. Hochkarätiges Infotainment zeigte die Highlights der ProSiebenSat.1 Media AG im TV und Innovationen der Medienpartner von SevenOne Media im Online- und Out-of-Home-Bereich. Beim anschließenden com.together feierte die Branche bis in die Nacht.


Wien, 28. September 2001. "Wir freuen uns, dass so viele unserer Kunden und Partner der Einladung zu unserem wichtigsten Event gefolgt sind. Dies zeigt uns, dass wir in den letzten vier Jahren gute Arbeit geleistet haben und die Werbebranche an unseren Visionen Interesse hat," freut sich Markus Breitenecker, Geschäftsführer der SevenOne Media Austria GmbH, über den Erfolg der Veranstaltung.
Über 1300 Gäste kamen am 27. September nach g-town, ins Gasometer-B, in die erst am Vorabend eröffnete Veranstaltungshalle.
Nicolas Paalzow, Geschäftsführer ProSieben, Martin Hoffmann, Sat.1 -Geschäftsführer und Andreas Bartl, Geschäftsführer von Kabel 1 zeigten die Neuheiten der TV-Sender für 2002.
Markus Breitenecker informierte über die TV-Landschaft in Österreich 2002, außerdem über Neuheiten bei VIVA und dem Out-of-Home-TV e:max, sowie über die Aussichten der Online Vermarktung SevenOne Interactive (Neu dabei: Sport1.at).
Heißteste News: ProSieben Austria arbeitet am ersten Programm-Fenster. 2002 soll das Online-Szene-Magazin 2night.tv ein TV-Format werden. Die Moderatorin Claudia Hölzl gab die ersten Einblicke in die neue Sendung.
Die kultige Band "DE-PHAZZ" sorgte mit einzigartigen Sound für gute Stimmung bis in die Nacht. Den groovigen Rhythmen konnten die Gäste nicht widerstehen.
2night.tv sorgte nach dem Motto "be a star 2night" für glamouröses Reporting der Veranstaltung und lichtete alle Gäste mit futuristischen "Screen-Girls" ab. Ein Foto-Roulette sorgte für Spannung: Hauptpreis ein Philipps Flatscreen 42 PF 9952.
Einige Gäste von SevenOne Vision 2002: Dr. Boris Nemsic/ Mobilkom, Dr. Hannes Ametsreiter/Mobilkom, Peter Drobil/Bank Austria, Paul Schauer/Omnimedia, Hans Jörgen Manstein, Simone Ratersich,/HMS Carat, Michael Himmer/Barci&Partner-Young&Rubicam, Mag. Barbara Enzinger/Ogilvy, Dr. Alfred Grinschgl/RTR, Milan Frühbauer/Manstein Verlag, Prof. Dr. Günther Schweiger/WU-Wien, Alfonso Thurn und Taxis/Young Enterprises, Andreas Barth/Infoscreen, Gerhard Angermann/CIA.
SevenOne Media Austria und die ProSiebenSat.1 Media AG verzichteten aufgrund der aktuellen politischen Lage auf ein üppiges Comedy- und Show-Programm und die geplante "Backstage-Party".
SevenOne Media ist der Vermarkter der TV-Sender ProSieben Austria, Sat.1 Österreich, Kabel 1 Austria, VIVAaustria und des Out-of-Home-TV e:max.. Das Online-Portfolio des führenden Cross-Media Vermarkters umfasst ProSieben.at, 2night.tv, schoolbiz.at, zitate.at, wals.cc, hello2day.at und neu: Sport1.at.


Foto 1:

Vorschau zu HiRes-Bild

Claudia Hölzl, 2night.tv, und Markus Breitenecker, GF SevenOne Media Austria


Foto 2:

Vorschau zu HiRes-Bild

Claudia Hölzl, 2nicht.tv, Markus Breitenecker und Stefanie Bleil, SevenOne Media Austria





 
Ansprechpartner

Cornelia Doma
Cornelia Doma

Head of Communication

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2608 Kontaktdaten