Society-Formate

Von Fußball- und Ski-Stars: „Heinzl und die VIPs“, am Sonntag um 19.45 Uhr bei ATV

Ob der Fußball früher lustiger war, als er heute ist, wollte Heinzl diese Woche bei der Ehrung zum „Fußballer des Jahres“ wissen. Außerdem bei „Heinzl und die VIPs“ diesen Sonntag: Opernsänger Plácido Domingo, Ski-Star Marcel Hirscher und die Buchpräsentation von Dr. Artur Worseg.


Wien, 22. März 2019. Fußballfans und Fußballlegenden trafen sich diese Woche bei der Ehrung des „Fußballer des Jahres“ im Studio 44. Doch Heinzl wollte es natürlich genau wissen. Was braucht es, um diesem Titel ebenbürtig zu werden? „Er soll ein toller Typ sein, goschad sein und kicken soll er gut können“, meint Chefredakteur der Kronen Zeitung Klaus Herrmann. Diese Attribute vereint dieses Jahr laut Meinung der Kronen Zeitung-Leser Kicker Marko Arnautovic.

Außerdem schaute Dominc Heinzl bei der Eröffnung des revitalisierten Donauturms vorbei und traf dabei unter anderem Bürgermeister Michael Ludwig und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck zum Talk. „Da muss ich mich aber schee machen“, meint der Bürgermeister, bevor er sich den Fragen von Heinzl stellt.

Natürlich ließ es sich Heinzl auch nicht nehmen, Skirennläufer Marcel Hirscher bei dessen Pressekonferenz die ein oder andere Frage zu stellen. Aufhören, wenn es am schönsten ist, will Heinzl von Hirscher wissen. „Ich habe mir diese Frage in meinem Leben schon oft stellen dürfen, doch glücklicherweise bin ich diesem Leitfaden noch nie nachgegangen, sonst hätte ich 2012 in Schladming aufgehört.“ Ob es für den Ski-Star nun im wohlverdienten Urlaub auf die Malediven oder in eine Kindertherme geht, weiß er aber selbst noch nicht.






 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten