The Power of Cooperation: d-force startet in Österreich


d-force, das im Juni 2019 von ProSiebenSat.1 und der Mediengruppe RTL in Deutschland gegründete Programmatic Video Joint Venture, weitet sein Angebot auf Österreich aus.

Ab 01. Februar können auch österreichische Werbekunden relevante Zielgruppen im Bereich digitales Video in hoher Reichweite und mit intelligenten Aussteuerungsmöglichkeiten einfach und komfortabel über eine Plattform programmatisch buchen und adressieren.

Das Media-Portfolio von d-force umfasst zum Start die Addressable TV-Angebote von IP Österreich und ProSiebenSat.1 PULS 4.

Wie in Deutschland kommt für den programmatischen Einkauf auch in Österreich die Multichannel-Demand-Side-Plattform (DSP) von Active Agent, einem Adtech-Spezialisten der virtual minds Gruppe, zum Einsatz. Sie können über die Plattform Ihre Werbekontakte über alle angeschlossenen Sender hinweg automatisch aussteuern ("Cross-over Adressable TV-Frequency-Capping") und so medienübergreifend zusätzliche Reichweite generieren.

Ihnen stehen dabei aufmerksamkeitsstarke Werbeformen, wie zum Beispiel der SwitchIn XXL zur Verfügung. Zu den zahlreichen Targeting-Möglichkeiten zählen etwa soziodemografische Kriterien wie Alter, Geschlecht oder Haushaltseinkommen.

Zuschauer und Nutzer können dadurch mit für sie relevanten Werbekampagnen im TV und online gezielt angesprochen werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne!


 
Ansprechpartner

Michael Buchbinder
Michael Buchbinder

Director Interactive / Geschäftsführer Marktguru

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 0 Kontaktdaten