SAT.1 Österreich

David und Nastja in den Sing-Offs bei "The Voice of Germany", diesen Sonntag um 20.15 Uhr in Sat.1 Österreich

David Maresch und Nastja Isabella Zahour stehen in den Sing-Offs bei "The Voice of Germany". Um seinen Talents den letzten Feinschliff zu geben, hat Mark Forster niemand geringeren als Natasha Beddingfield als Gast-Coach eingeladen. Schaffen David und Nastja mit ihren Tipps den Einzug ins Halbfinale?


Wien, 25. Oktober 2019. Top Gast-Coaches und spannende Performances: Diesen Sonntag startet Team Mark in die Sing-Offs. Um seine Talents gebürtig darauf vorzubereiten, hat sich Mark von einem Superstar der Extraklasse Unterstützung geholt: Popstar Natasha Beddingfield.

„Natasha Beddingfield ist ein riesengroßer Weltstar und hat zigfach Gold- und Platinauszeichnungen auf der ganzen Welt gesammelt", schwärmt Mark.

Nastja aus Deutsch-Wagram, die gestern, Donnerstag, per Steal Deal aus dem Team Rea erbuzzert wurde, traut ihren Augen nicht: "Natasha Beddingfield ist mit einer der Gründe, warum ich gemerkt habe, dass Musik das ist, was ich machen möchte!" Nastja tritt in den Sing-Offs mit „Bang Bang“ von Jessie J, Nicki Minaj und Ariana Grande an. Ihr ehemaliger Coach Rea zieht vor ihrer Performance den Hut: "Wenn du nicht im Halbfinale bist, versteh' ich die Welt nicht."

David aus Wien versucht in den Sing-Offs mit eher ruhigeren Tönen zu überzeugen und singt einen echten Klassiker: „Sound of Silence“ von Simon & Garfunkel. Der einzigen Tipp, den Natasha Beddingfield ihm noch geben kann, ist, an seiner Körpersprache zu arbeiten: „It's great. It's really good! Just remember to put your hands open and chest open. This is your show. This is your moment to shine. If you close too much, it can come off a bit like a choirboy." Und damit trifft sie voll ins Schwarze, denn David war tatsächlich ein Wiener Sängerknabe. David: "Das ist für mich eine Herausforderung, dass ich auch mal alleine wirklich zeige, was ich kann und nicht nur in der Gruppe."

„The Voice of Germany“ – donnerstags auf ProSieben Austria und sonntags in SAT.1 Österreich, jeweils um 20:15 Uhr

Weitere Infos rund um „The Voice of Germany“ finden Sie auf der Presseseite
presse.prosieben.de/TVOG2019

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [30] 3198 - 80822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com


Nastja

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/ProSieben/André Kowalski


Nastja

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/ProSieben/André Kowalski



David

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/ProSieben/André Kowalski


David

Vorschau zu HiRes-Bild

(c) SAT.1/ProSieben/André Kowalski





 
Ansprechpartner

Victoria Abulesz
Victoria Abulesz

Junior PR Manager

+43 / [0]1 / 368 77 66 - 2607 Kontaktdaten