presse

Erneuter Monatsmarktanteilsrekord für PULS 4 mit 4,6 Prozent im Mai! PULS 4 ist neuerlich der größte österreichische Privat-TV Sender in der Gesamtbevölkerung

PULS 4 ist nicht nur im Mai sondern auch im gesamten bisherigen Jahr 2013 der größte österreichische Privat-TV Sender in der Gesamtbevölkerung * Neuer Monatsmarktanteils-Rekord für PULS 4 im Ma...

PULS 4 ist nicht nur im Mai sondern auch im gesamten bisherigen Jahr 2013 der größte österreichische Privat-TV Sender in der Gesamtbevölkerung

  • Neuer Monatsmarktanteils-Rekord für PULS 4 im Mai: 4,6 Prozent bei E 12-49. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 21 Prozent
  • PULS 4 ist weiterhin der Reichweitensieger unter den österreichischen Privat-TV Sendern und liegt in der Gesamtbevölkerung (E 12+) bei einem Monatsmarktanteil von 3,7 Prozent.
  • Damit steigert sich PULS 4, im Vergleich zum Vorjahr, um 21 Prozent
  • Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe steigert sich um 5 Prozent und liegt im Monat Mai bei einem Gesamtmonatsmarktanteil von 22,8 Prozent (E 12-49)
Wien, 31. Mai 2013

Erneuter Quotenerfolg für PULS 4! Auch im Monat Mai kann PULS 4 seine Position als Nummer 1 der österreichischen Privaten halten und liegt bei einem erfolgreichen Monatsmarktanteil von 3,7 Prozent in der Zielgruppe E 12+. In der Zielgruppe E 12-49 baut der Sender zudem seine Marktposition weiter aus, kann seinen Rekord vom Monat April brechen und liegt, seit Sendergeschichte, erstmals bei 4,6 Prozent Marktanteil.

Der Monat Mai stand auf PULS 4 ganz unter dem Zeichen des runden Leders: Mit dem Finale der UEFA Champions Legaue und der 4-Stunden Live-Übertragung auf PULS 4 erzielte Österreichs schnellst wachsendes Vollprogramm Traumquoten mit einem Traumfinale: Mit in Spitzen bis zu 810.000 ZuseherInnen in der Gesamtbevölkerung ab 3 Jahren ist PULS 4 am Samstag, den 25. Mai 2013, absoluter Reichweiten- und Marktanteilssieger in der Prime-Time im gesamten österreichischen Fernsehen. Bei E 12+ erreichte PULS 4 einen Spitzenwert von bis zu 780.000 ZuseherInnen. Die zweite Halbzeit zeigt sich mit 31,6 Prozent Marktanteil (E 12-49) und einem Durchschnittswert von 704.000 (E12+) sehr erfolgreich. In der jungen Zielgruppe E 12-29 liegt der Marktanteil bei starken 38,8 Prozent.

Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe ist auch im Monat Mai die stärkste private Sendergruppe in Österreich und kann ihre Position gegenüber dem Mitbewerb noch weiter ausbauen. Mit einer Steigerung von 5 Prozent bei E 12-49, liegt die Austria Gruppe bei einem Monatsmarktanteil von 22,8 Prozent (Vergleich Vorjahr 2012: 21,7 Prozent). ProSieben Austria erreicht einen Monatsmarktanteil von 9,7 Prozent und bleibt der beliebteste Privat-TV-Sender in Österreich. SAT.1 Österreich erreicht einen Monatsmarktanteil von 4,9 Prozent (E 12+). kabel eins austria liegt im Monat Mail bei 2,9 Prozent Marktanteil (E 12+) und sixx Austria hält seine Marktposition mit 1,1 Prozent Marktanteil (E 12-49).

Basis: PULS 4; alle Ebenen Z3+/ E 12+ / E 12-49 / E 12-29; 01.05.2013-30.05.2013 vs. 01.05.2012-31.5.2012 / 24.5.-30.5.2013 vorläufig gewichtet; Intervall: 5 Minuten
Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting.

Brand logo
Ihr Kontakt

Cornelia Doma

Geschäftsleitung Marketing and Communications

  • Quoteninformationen
  • Pressearchiv 2013
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
  • Pressearchiv
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Pro und Contra am Mittwoch um 20:15 Uhr auf PULS 24 aus Kindberg in der Steiermark: Asyl auf Herbergssuche – Kein Platz in Österreich?

Adrian HinterreitherAdrian HinterreitherAdrian Hinterreither
Die Unterbringung von Geflüchteten sorgt österreichweit für Streit, auch in Kindberg. Pro und Contra Spezial diskutiert diesen Konflikt sowie die gesamtösterreichische Asylproblematik mit den zuständigen Politiker:innen und Einwohner:innen vor Ort.