"Landflucht in Österreich - Lokalaugenschein in einem betroffenen Ort" am Freitag, den 8. November in "Café Puls"

"Landflucht in Österreich": "Café Puls" besuchte die Gemeinde Bretstein im Bezirk Murtal in der Steiermark und zeigt am Freitag, den 8. November einen Bericht vom Lokalaugenschein.

Wien, 6. November 2013

In den letzten 20 Jahren hat die Gemeinde Bretstein im Bezirk Murtal in der Steiermark ein Viertel seiner Einwohner verloren. Im letzten Jahr wurde auch die Schule des Ortes geschlossen und die öffentliche Verkehrsverbindung eingestellt. "Mit der Schließung der Volksschule wurde das Herz der Gemeinde zerstört" zeigt sich Bürgermeister Beren Hermann niedergeschlagen.

Auch die lokale Feuerwehrstelle, die in der ländlichen, waldreichen Gemeinde wichtige Aufgaben des Katastrophenschutz leistet, ist von der Schließung bedroht. Für das Vereinsleben im Ort wäre dieser Fall katastrophal.

Die traurigen Auswirkungen der Landflucht in einer kleinen Gemeinde Österreichs und wie dagegen angekämpft wird, sehen sie am Freitag in Café Puls.

"Café Puls" am Freitag, den 8. November ab 6:00 Uhr auf PULS 4, ProSieben Austria und in SAT.1 Österreich.

Alle Infos auf cafepuls.puls4.com

1/3
(c) PULS 4
  • +3+3+3
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Café Puls
  • Pressearchiv 2013
  • PULS 4
  • Pressearchiv
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.