ProSiebenSat.1 PULS 4 und KRONEHIT kooperieren zukünftig mit dem Österreichischen Musikfonds

ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe und KRONEHIT investieren rund € 100.000,- in die musikalische Zukunft österreichischer Talente. In den Gremien des Österreichischen Musikfonds wurde die zukünftige Kooperation mit den beiden Medienunternehmen final fixiert.

Wien, 1. Oktober 2013

Der Österreichische Musikfonds ist die zentrale Initiative zur Förderung professioneller österreichischer Musikproduktionen. Durch die Kooperation mit dem Musikfonds werden bekannte und noch unbekannte, aber vor allem talentierte Künstler der weitläufigen österreichischen Musikszene unterstützt. Der OMF war vom Sparkurs des ORF betroffen, denn der bisherige ORF-Beitrag in der Höhe von jährlich € 100.000,- wurde im Sommer dieses Jahres ab 2014 offiziell zurückgezogen. Doch nun darf sich der OMF über neuen Zuwachs von Unterstützern aus der Medienbranche freuen. In den Gremien des Österreichischen Musikfonds wurde die Zusammenarbeit mit Österreichs führender Privat-TV Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4 und dem österreichweit meistgehörten Privat-Radiosender KRONEHIT verabschiedet.

Durch großzügige Bruttomediavolumina und einer monetären Unterstützung für etwaige Produktionen von Spots o.ä. machen die beiden Medienunternehmen aufsteigende KünstlerInnen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.
Die ProSiebenSat.1. PULS 4 Gruppe setzt bereits mit "Herz von Österreich - Die Österreichmusik-Show", die ab Winter 2013/2014 auf PULS 4 zu sehen sein wird, ein wichtiges Zeichen für die Etablierung österreichischer Musik. Auch hier ist der Radiosender KRONEHIT als Kooperationspartner mit an Bord.
"Es ist uns aufgrund der Marktsituation bewusst, dass die österreichische Musik-Branche jegliche Unterstützung benötigt. Wir freuen uns, dass wir als Privat-Medien-Unternehmen erstmalig mit dem Österreichischen Musikfonds eine umfangreiche Kooperation eingehen." so Markus Breitenecker von ProSiebenSat.1 PULS 4.

Dr. Ernst Swoboda, Geschäftsführer KRONEHIT: „Für einen österreichischen Radiosender ist es geradezu eine Verpflichtung die österreichische Musik und junge österreichische Künstler zu unterstützen. Hinzu kommt, dass der Österreichische Musikfonds eine hervorragende Arbeit leistet und wir freuen uns, dazu in Zukunft einen Beitrag leisten zu können.“
Georg Tomandl, Obmann des OMF freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind glücklich, ProSiebenSat.1 PULS 4 und KRONEHIT als Partner des OMF begrüßen zu dürfen. Durch die Bereitstellung von Werbeflächen hat der OMF erstmals die Möglichkeit, die Vermarktung österreichischer Musik nachhaltig zu fördern.“


1/3
logoaustriap7s1p4combihires
  • +3+3+3
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Österreichischer Musikfonds
  • Pressearchiv 2013
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
  • Pressearchiv
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

(c)P7S1P4

Maximale Reichweite im TV und Online mit Erstkontakt-Garantie: ProSiebenSat. 1 PULS 4 und das bekannte Jobportal karriere.at setzen erstmals in Österreich eine „Cross Device Roadblock“ Kampagne um

Adrian HinterreitherAdrian HinterreitherAdrian Hinterreither

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.