Revolutionäre Ideen bei "2 Minuten 2 Millionen", am Dienstag den 10. April um 20:15 Uhr

Wien, 5. April 2018

Am Dienstag, den 10. April um 20:15 Uhr präsentieren sich erneut JungunternehmerInnen, die alle um das selbe kämpfen: Einen Investment-Zuschlag von zumindest einem Investor für ihr Start-Up. Ob es den UnternehmerInnen gelingen wird, einen der Investoren zu überzeugen?

In Sendung 11 am10. April u.a. mit dabei sind:

amabrush (aus Wien) ist die weltweit erste vollautomatische Zahnbürste, die alle Zähne gleichzeitig und vollautomatisch und in nur 10 Sekunden reinigt. Mit diesem innovativen Zahnpflegeprodukt spart man sich nicht nur Zeit beim Zähneputzen, sondern putzt auch gründlicher als mit einer handelsüblichen Zahnbürste.

Die schlaue Box (aus Eisenstadt, Burgenland) ist eine visuelle Strukturhilfe für Kinder mit Autismus, ADHS und anderen Verhaltensauffälligkeiten. Sie hilft Kinder bei der selbständigen Bewältigung von Aufgaben und Herausforderungen in ihrem Alltag, sowohl in der Schule als auch zuhause. Strukturen im Alltag sowie regelmäßig ausgeübte Rituale bilden einen stabilen Rahmen, der jedem Kind bei der Entfaltung seiner Selbständigkeit und Persönlichkeit hilft.

moxVR: (aus Linz, Oberösterreich) Mit moxVR hat jeder die Möglichkeit sich sein Traumhaus in Virtual Reality vorzustellen und das lange bevor das Haus noch gebaut wird. Man kann sich durch das Haus bewegen und alles räumlich vorstellen und dadurch auch Erkenntnisse gewinnen, die einem helfen Planungsfehler auszumerzen.

BILDMATERIAL FINDEN SIE AUF UNSERER PRESSELOUNGE

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up Show" immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Die wichtigsten Start-up-News auch online unter puls4.com/2-minuten-2-millionen oder auf facebook.com/2min2mio! #2min2mio #puls4

Brand logo
Stephanie Woloch
  • 2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.