presse

Höchster ATV-Tagesmarktanteil 2018 mit 8,2 % und 323.000 SeherInnen bei erfolgreichster „Bauer sucht Frau“-Folge seit 7 Jahren

Mit einem sensationellen Tagesmarktanteil von 8,2 % schloss ATV den gestrigen Mittwoch ab, somit Rekord-Tagesmarktanteil des Jahres. 15,1 % Marktanteil bei „Bauer sucht Frau“ sicherten ATV weiters ...

Mit einem sensationellen Tagesmarktanteil von 8,2 % schloss ATV den gestrigen Mittwoch ab, somit Rekord-Tagesmarktanteil des Jahres. 15,1 % Marktanteil bei „Bauer sucht Frau“ sicherten ATV weiters die Marktführerschaft in der Primetime sowohl in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen, als auch bei den 12- bis 29-jährigen Sehern. Mit durchschnittlich 323.000 Zuschauern war die gestrige Folge, die erfolgreichste seit 7 Jahren, bzw. Staffel 8.

Wien, 18. Oktober 2018

Arabella Kiesbauers Sendung begeisterte die weiblichen Seher: 16,4 % der 12- bis 49-jährigen Frauen, sowie 24,1 % der 12- bis 29-jährigen Frauen ließen sich die Flirts der Single-Bauern Alfred, Erich und Georg nicht entgehen. Jede vierte fernsehende Frau schaltete gestern zur Primetime bei ATV ein.
Die Jubiläumsstaffel 15 ist nach neun Folgen mit durchschnittlich 265.000 Sehern die reichweitenstärkste Staffel seit Staffel 9, sprich sechs Jahren. Die aktuelle Staffel erreicht immer mittwochs 12,1 % der 12- bis 49-Jährigen und 15,7 % der 12- bis 29-Jährigen.

Auch "ATV Die Reportage" zum Thema Nachbarschaftsstreit fesselte 11,3 % in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-jährigen und durchschnittlich 173.000 Sehern (E12+). Die ProSiebenSat.1 PULS 4-Gruppe samt ATV erreichte gestern einen Tagesmarktanteil von 35,3 %.

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E 12-49 / E12-29 / F12-29; 26.09.2018; vorläufig gewichtet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting

(c)ATV
© ERNST KAINERSTORFER
Alle Bilder herunterladen
© ERNST KAINERSTORFER
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Stephanie Woloch
  • Bauer sucht Frau
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Candy Ken im Babyfieber bei „Very Good for Hollywood“ & ein steirischer Sugardaddy bei „Junges Geld“ | Montag auf JOYN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Staffelfinale in Hollywood: Baby J klagt über Übelkeit: Wird Top-Influencer Candy Ken zum zweiten Mal Papa? Ein Test soll‘s verraten. Danach in „Junges Geld“ crasht Chris Steiner eine Bachelorette-Party auf Mykonos und wird zum Sugardaddy der Damen.