presse

Pro und Contra am Montag um 22:35 Uhr auf PULS 4: Comeback von Schwarz-Blau: Wird das Land komplett umgekrempelt?

Die Würfel dürften gefallen sein, Österreich steht vor einem politischen Umbruch. Die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ sind voll im Gange, der weitere Fahrplan ist festgelegt.

Wien, 27. Oktober 2017

Seit Mittwoch laufen die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ, der Ausgang scheint schon ziemlich fix. In Oberösterreich ist diese Koalition seit zwei Jahren Realität. In einem der letzten Beschlüsse wurde die kostenlose Nachmittagsbetreuung in den Kindergärten gestrichen, Eltern müssen dafür nun zahlen. Ist dies bereits ein Vorgeschmack auf die schwarz-blaue Koalition auf Bundesebene? Kommen Sozialabbau und die lang versprochenen Steuer-Entlastungen? Und wie werden FPÖ und ÖVP beim Thema "EU" zusammenfinden?

Thomas Mohr diskutiert mit Insidern und Entscheidungsträgern über den aktuellen Stand der Regierungsbildung. Wird Sebastian Kurz vor Weihnachten eine handlungsfähige Regierung zusammengestellt haben? Hält Noch-Kanzler Christian Kern Wort und führt die SPÖ tatsächlich in die Opposition? Wie positionieren sich die NEOS und wie geht's mit der Liste Pilz weiter?

Moderation: Thomas Mohr

Gäste:
Daniel Kapp - Kommunikationsberater, Strategie Experte und ehem. ÖVP Pressesprecher von Ex-Vizekanzler Josef Pröll
Wilhelm Brauneder - Jurist, ehem. FPÖ Politiker und 3. Nationalratspräsident a.D.,
Robert Misik - Autor der Kern Biographie,
Nina Hoppe - Kommunikations- und Strategieberaterin
Sebastian Bohrn-Mena - Liste Pilz

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Pro und Contra - PULS 4 News-Talk
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.