presse

Top-Quoten zum Jahresbeginn: PULS 4 mit bestem Jänner seit Bestehen / ATV mit bestem Jänner seit 2012

Der Jahresanfang verläuft für Österreichs führende Privat-TV-Sender überaus erfolgreich:

  • Rekordhoch für PULS 4: Mit 4,5 Prozent wird der höchste Jänner-Monatsmarktanteil in der Geschichte des Senders erzielt (E12-49)
  • Bester Jänner seit 2012: ATV erreicht 4,5 Prozent Marktanteil (E12-49)
  • Mit 1,1 Prozent ist es auch für ATV2 der stärkste Jänner seit Senderbestehen (E12-49)
  • Spannender Ausblick: Im Februar 2019 jagt ein (neues) Programmhighlight das nächste - auf ATV und PULS 4
Wien, 1. Februar 2019

Welch fulminanter Start ins neue Jahr. Österreichs führende Privat-Sender überzeugen das TV-Publikum bereits vor Start vieler neuer Programmhighlights 2019.
PULS 4 erreicht mit 4,5 Prozent ein neues Rekordhoch im Jänner mit dem höchsten Monatsmarktanteil seit Senderbestehen. Den besten Jänner seit 2012 erzielt ATV mit 4,5 Prozent Marktanteil (E12-49). Mit 1,1 Prozent ist es auch für ATV2 der stärkste Jänner seit Senderbestehen (E12-49).

Jänner-Highlights auf PULS 4:

  • Die NFL Saison 2018/19 fiebert dem Ende zu und konnte mit den letzten beiden Spielen vor dem Super Bowl erneut neue Rekorde aufstellen: Das Primetime-Spiel NEW ORLEANS SAINTS gegen LA RAMS war mit durchschnittlich über 102.000 ZuseherInnen (E12+) das bisher stärkste, reguläre Saison-Spiel aller Zeiten auf PULS 4; das darauffolgende Latenight-Spiel erzielte 30 Prozent Marktanteil von Sonntag auf Montagnacht (E12-49)
  • Fiction-Highlights waren unter anderem die Free-TV-Premieren „Suicide Squad“ mit 10,3 Prozent in der Primetime und „The Purge Election Year“ in der Late-Primetime mit 12,1 Prozent (E12-49)
  • Der PULS 4 Witze-Stammtisch „Sehr Witzig“ erreichte vergangenen Montag mit einer neuen Folge in der Primetime starke 7,0 Prozent Marktanteil (E12-49), bis zu 213.000 ZuseherInnen und damit den dritthöchsten Wert seit Sendungsstart


Jänner-Highlights auf ATV:

  • Neuer Rekord für die kürzlich geendete 15. Staffel von "Bauer sucht Frau" mit einem Marktanteilsschnitt von 14,1 Prozent (E12-49). Durchschnittlich verfolgten 309.000 ZuseherInnen die Kuppelshow auf ATV (E12+)
  • Außerdem startete die 13. Staffel des Kultformats „Teenager werden Mütter“ und erreichte mit den bisher vier Folgen durchschnittlich über 12,4 Prozent (E12-49) und mit der dritten Folge erreichen die Jung-Familien die zweitstärkste Folge aller Zeiten
  • „ATV Aktuell“ bleibt an der Spitze der österreichischen Nachrichtensendungen im Privat-TV und lockte im Jänner täglich mehr als 130.000 ZuschauerInnen vor den Fernseher (E12+)
  • Auf ATV2 überzeugte Fiction im Jänner das TV-Publikum mit unter anderem dem stärksten Film im Jänner "INVITUS – UNBEZWUNGEN" mit 3,6 Prozent (12-49)


Ausblick auf Highlights im Februar: Auf ATV startet mit gestern die unterhaltende neue Dating-Reportage "Tinderreisen", am 21. Februar steht dann die große Rückkehr von ATV-Sternchen "Tara - mit Hirn, Charme und Melonen" an.
Bei PULS 4 beginnt kommende Woche Dienstag, den 5. Februar die sechste Staffel der erfolgreichen PULS 4 Start-Up-Show "2Minuten 2Millionen" sowie mit "Comedy Grenzgänger" eine neue, freche Multi-Kulti-Comedy. In zwei Wochen geht es dann weiter mit der UEFA Europa League live und exklusiv im österreichischen Free-TV auf PULS 4 (14. Februar) - und viele Highlights mehr.

Basis: PULS 4, ATV, ATV2 alle Ebenen E 12+ / E 12-49; 01.01.2018-31.01.2018 vs. 01.01.2019-31.01.2019; (24.1.-31.01.2019 vorläufig gewichtet). Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting.

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Quoteninformationen
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.