Neuerlicher Spitzenwert für ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe: 30,6 Prozent Marktanteil bei Unter-50-Jährigen im August

ProSiebenSat.1 PULS 4 stellt Quotenrekord ein und hängt als stärkste TV-Gruppe Österreichs seinen Mitbewerb abermals weiter ab:

  • ProSiebenSat.1 PULS 4 klare Nummer 1 bei Unter-50-Jährigen mit 30,6 Prozent Marktanteil
  • ATV und PULS 4 liegen mit 4,7 Prozent Marktanteil (E12-49) ex aequo an der Spitze der österreichischen Privatsender
  • ATV sowie ATV2 erreichen beide ihren stärksten Marktanteil seit der Übernahme im April 2017 und feiern ihren mit Abstand erfolgreichsten Monat seither
  • Jetzt im Herbst geht's erst richtig los: Erfolgs-Shows starten auf ATV und PULS 4
Wien, 30. August 2018

Rekord eingestellt: ProSiebenSat.1 PULS 4 setzt sich an der Spitze der österreichischen Sendergruppen weiter ab, der Abstand zum Mitbewerb vergrößert sich.

ProSiebenSat.1 PULS 4 steht bei 30,6 Prozent Marktanteil und stellt damit seinen Rekord (April 2018) ein. Die Sendergruppe steigert sich gegenüber August 2017 um 10 Prozent, in der Gesamtbevölkerung beträgt die Steigerung sogar 13 Prozent (21 Prozent E12+).

Mit jeweils 4,7 Prozent Marktanteil (E12-49) teilen sich ATV und PULS 4, weit vor dem Mitbewerb liegend, den Platz als Nummer 1 aller österreichischen Privatsender. (Vergleichswerte August 2017: ATV 4,1 Prozent; PULS 4 3,9 Prozent E12-49)

ATV und ATV2 im August 2018

ATV erreicht damit gemeinsam mit ATV2 den mit Abstand erfolgreichsten Monat seit der Übernahme durch die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe. Gemeinsam erreichen ATV und ATV2 im August 6 Prozent Marktanteil bei den Unter-50-Jährigen und somit um 70 Prozent mehr als im März 2017 (kurz vor Übernahme). Stärkste Sendung war die Free-TV-Premiere "Die Insel der besonderen Kinder": Mit dabei waren durchschnittlich 214.000 ZuseherInnen (E12+) bei einem Marktanteil von 13,5 Prozent (E12-49). Ebenso stark und damit weiterhin an der Nummer-1-Position der Nachrichtensendungen im österreichischen Privat-TV: Im Schnitt waren trotz Rekord-Hitze täglich 106.000 ÖsterreicherInnen bei "ATV-Aktuell" um 19:20 Uhr dabei - der Marktanteil E12-49 mit 5,9 Prozent.
ATV2 erreicht im August einen Marktanteil von 1,3 Prozent (E12-49) und steigert sich beim Jahresmarktanteil (Jänner bis August) gegenüber 2017 um 35 Prozent.

PULS 4 im August 2018

Bei PULS 4 ist 'Fußball' der Monats-Sieger mit dem UEFA Champions League Qualifikationsspiel Shkendija Tetovo gegen FC Salzburg: Die zweite Halbzeit erreichte 306.000 ZuseherInnen (E12+) bei einem Marktanteil von 12,2 Prozent (E12-49). Ebenso überzeugt im August die eigenproduzierte PULS 4-Show "Sehr witzig!?" mit konstant hohen Zuschauerzahlen, der erfolgreichste Film war "Mad Max" mit 10,6 Prozent Marktanteil (E12-49).

  • ProSieben Austria steigert sich im August um 12 Prozent gegenüber Vorjahr und erreicht 7,9 Prozent Marktanteil (E12-49)
  • Sat.1 Österreich steigert sich ebenfalls gegenüber Vorjahr um 10 Prozent und hält im August bei 5,2 Prozent Marktanteil (E12-49)
  • Besonders erfolgreich: kabeleins Doku Austria erreicht eine Steigerung von 55 Prozent gegenüber August 2017 und erreicht 0,9 Prozent Marktanteil


TV-Ausblick: September auf ATV und PULS 4
Highlights und neue Folgen starten jetzt erst so richtig los:

  • Auf ATV startet am 5. September die bereits 15. Staffel von "Bauer sucht Frau", schon am Tag darauf beginnt "Die Lugners - Mit Mörtel in Venedig". "ATV Aktuell - Die Woche" wird am 16. September in die zweite Staffel gehen. Und mit "Teenager Bootcamp" (Start 20. September) und "Betrogen" (Start 27. September) schickt ATV zwei weitere Eigenproduktionen und -entwicklungen ins Quotenrennen.
  • PULS 4 startet ab 5. September mit "Pro und Contra" nach der Sommerpause, präsentiert ab Montag, den 10. September jeweils ab 20:15 Uhr "Sehr witzig!? - der PULS 4 Witzestammtisch" mit neuen Folgen in Triple-Folge und geht am Spitzenfilm-Freitag mit mehreren Free-TV-Premieren („The Huntsman & The Ice Queen“ am 21. September; „Jack Reacher: Kein Weg zurück“ am 28. September) an den Start. Weiters startet am Donnerstag, den 20. September die UEFA Europa League exklusiv im Free-TV auf PULS 4 in die neue Saison.


Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E 12+ / E 12-49; Aug18 bis inkl. 29.8. (22.08.-29.08.2018 vorläufig gewichtet). Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting.

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Quoteninformationen
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.