Ex-Profi-Kicker Stankovic & verhängnisvolle Hindernisse bei "Ninja Warrior Austria" am 27. September auf PULS 4

Nichts für schwache Nerven: Diesmal probieren sich Ex-Profi-Kicker Marko Stankovic sowie über 30 weitere Starter im härtesten Parcours Österreichs. Können die Kandidat:innen den Parcours meistern, oder werden ihnen die Hindernisse doch zum Verhängnis? In der dritten Show am 27. September begrüßen Dori Bauer, Mario Hochgerner und Florian Knöchl um 20:15 Uhr wieder mutige Ninja-Anwärter:innen.

#NWA21 #ninjawarrioraustria #puls4

Wien, 30. August 2021

Kraft, Körperspannung und Mut - Das und vieles mehr verlangt der härteste Parcours Österreichs den Kandidat:innen bei "Ninja Warrior Austria" ab. Am Montag, den 27. September um 20:15 Uhr EXKLUSIV auf PULS 4 geht #NWA in die Qualifikationshalbzeit. Und dabei wartet der Ninja-Parcours mit neuen Hindernissen. Können die Kandidat:innen alle Obstacles bezwingen? Oder werden der Fünfsprung, der Schlitten, die Steilkurve oder die 4,25 Meter hohe Wall doch zur unüberwindbaren Mammutaufgabe? In einer neuen Folge begrüßen Moderatorin Dori Bauer und das Kommentatoren-Duo Mario Hochgerner und Florian Knöchl wieder mehr als 30 "Ninja Warrior"-Anwärter:innen.

Ex-Profi-Kicker Marko Stankovic will "Ninja Warrior Austria" werden. Aber schafft er es auch im ultimativen Ninja-Härtetest sein Können erfolgreich unter Beweis zu stellen? Gemeinsam mit mehr als 30 weiteren Kandidat:innen wagt er sich an den Start. Ebenso sagen Kinderchirurg Uwe "Ninja Doc" Weitzer aus Graz-Umgebung in der Steiermark, "der lebende Muskel" Manuel Pigl aus Waidhofen an der Thaya (Niederösterreich), Cybercrime-Specialist Shariq Reza (Wien), Schülerin Laura Radl (Wien) und Security Magdalena Kamenjasevic (Wien) dem Parcours den Kampf an. Beim "Waldviertler Tarzan" Stephan Faseth aus Wien stellt sich nach seinem Scheitern in Staffel 1 die Frage, ob er endlich den Buzzer erreichen wird? "Fit wie ein Turnschuh" ist auch weiterhin der 49-jährige Günter Huska (Wien), "der älteste 17-Jährige der Welt", der 2021 erneut in den Parcours tritt. Welche Ninja-Anwärter:innen sichern sich die vier heißbegehrten Finaltickets der Woche?

Weitere Informationen zu den Kandidat:innen aus Folge 3 gibt es auf der #NWA-Presselounge.

Wer hat das Zeug zum "Ninja Warrior Austria"? Wer sichert sich als erste/r den Titel und 44.444 Euro Preisgeld? Zum "Ninja Warrior" darf sich nur derjenige/diejenige küren, der/die stärker als die Schwerkraft ist, den actionreichen Parcours bis zum Schluss meistert und den Mount Midoriyama bezwingt.

„Ninja Warrior Austria“ ab 13. September immer montags um 20:15 Uhr exklusiv auf PULS 4 oder im Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert „Ninja Warrior Austria” als digitale Vorab-Premiere immer 48 Stunden vor Erstausstrahlung exklusiv in der ZAPPN App

1/6
(c)PULS 4/Oliver Tree
  • +6+6+6
Brand logo
Stephanie Woloch
  • Ninja Warrior Austria
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Ihr Ansprechpartner
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.