August-Rekorde für PULS 4 & PULS 24 und Steigerung für ATV

  • Erfreuliche PULS 24 Bilanz zum zweijährigen Bestehen: PULS 24 steigert sich um +31 Prozent vs. August 2020 auf 1,0 Prozent Marktanteil.
  • PULS 4 schafft mit einem Monats-Marktanteil von 5,4 Prozent den besten August seit Senderbestehen.
  • ATV steigert sich im August gegenüber Vorjahr auf 4,2 Prozent Marktanteil, ATV2 erreicht 1,3 Prozent Marktanteil.
  • PULS 4 und ATV sind somit wieder die stärksten österreichischen Privatsender.
  • Die vier Österreich-Sender der Gruppe erreichen im August gemeinsam 11,9 Prozent Marktanteil und steigern sich zum Vorjahresmonat.
  • Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe erreicht im August 27,6 Prozent Marktanteil.
  • Sämtliche Marktanteile beziehen sich auf die Privat-TV Fokusgruppe der 12-49-Jährigen.
Wien, 1. September 2021

Erfolgreicher August für Österreichs führende Privat-Sendergruppe. Außerdem feiert der jüngste Neuzugang PULS 24 seinen 2. Geburtstag.
Die Bilanz zum PULS 24 Jubiläum:

  • PULS 24 hat den mit Abstand besten Senderstart aller Newssender in Österreich hingelegt. Kein Newssender in Österreich hat nach 2 Jahren so hohe Marktanteile, Reichweiten, weitestes Seherkreise und vor allem Zuspruch, erreicht.
  • Im aktuellen Jahr sahen bereits über 3,3 Mio. Zuseher:innen PULS 24. Monatlich informieren sich im Schnitt über 1,7 Mio. Zuseher:innen.
  • Der Sender ist im aktuellen Jahr mit 0,8 Prozent Marktanteil so stark wie nie (Jahres-Vergleich +16 Prozent vs. 2020).
  • Insgesamt verfolgten rund 1,3 Mio. Zuseher:innen die diesjährigen fünf Sommergespräche auf PULS 4 und PULS 24 (WSK).
  • Ebenfalls stark zugelegt hat die junge Nachrichtenplattform puls24.at. Seit 2020 haben die Inhalte von PULS 24 112,6 Mio. Minuten Viewtime und 9,2 Mio. Video-Views auf allen unseren Digital-Plattformen generiert. (Im Vergleich 2021 zu 2020 (YTD) Viewtime-Zuwachs von +119,2 Prozent, Zuwachs bei den Video-Views von +137,4 Prozent).

PULS 24 NEWS
Immer mehr Zuseher:innen schätzen den seriösen Journalismus des Senders, der in Zeiten der Unsicherheit und Desinformation immer wichtiger wird. Mit den erfolgreichen und exklusiven Eigenproduktionen wie „Milborn“, „Politik-Insider“, der „Impuls“ Doku-Reihe, „Pro und Contra“ sowie den PULS 24 Sommergesprächen positioniert sich PULS 24 als Österreichs erster Nachrichtensender, der sachliche Information mit detaillierten Hintergründen, Unterhaltung und Sport, gepaart mit profunden Analysen von Top-Expert:innen bietet.
Public Value ist Teil des Selbstverständnisses des Senders. Neben den Eigenproduktionen und Diskussionsformaten, versucht PULS 24 gesellschaftlich relevante und leider oft tabuisierte Themen verständlich, sachlich und informativ darzustellen. Beginnend mit einer Dokureihe unserer PULS 24 Chronik-Chefreporterin Magdalena Punz über Frauenmorde in Österreich, die die Themen Femizid und Gewalt an Frauen thematisiert, über die aktuelle Themenwoche „Der Feind im Kinderzimmer - Gefahr Social Media!“, die sich mit den Themen Mobbing und Grooming auseinandersetzt und Expert:innen und Betroffene zu Wort kommen lässt. Bis hin zu einem „Milborn Spezial“ mit PULS 4-Infochefin Corinna Milborn, bei dem zwei ehemalige Mitarbeiterinnen über ihre Zeit bei einer österreichischen Mediengruppe und den Vorwurf der sexuellen Belästigung erzählen. Die signifikant steigenden Zahlen bestätigen den Kurs, der konsequent weiterverfolgt wird.

Markus Breitenecker, PULS 4 und PULS 24 Gründer: „Die Entwicklung unserer PULS 24 NEWS und unseres jungen TV-Senders ist sehr erfreulich. Vor allem haben sich auch die digitalen Plattformen puls24.at und die PULS 24 App zeitgleich stark entwickelt, die Zugriffszahlen steigen signifikant. Eine engagierte und top motivierte Redaktion voll toller Journalist:innen hat für hochqualitativen Public-Value-Journalismus ehrliches Lob verdient. Diesen Kurs von Qualitätsjournalismus, Information und lokalem Content werden wir weiter verfolgen, sowohl im TV, als auch digital über unsere Streaming-Plattform ZAPPN sowie im TV.“

PULS 4 Highlights im August:

  • Das gestrige PULS 4 Spezial "Der Feind im Kinderzimmer - Gefahr Social Media" erreicht in Spitzen 108.000 Zuseher:innen (E12+) und 7,7 Prozent Marktanteil.
  • Die Sommergespräche sahen rund 1,3 Mio. Zuseher:innen auf PULS 4 und PULS 24 (WSK). Am stärksten performte das Gespräch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz mit durchschnittlich 185.000 Zuseher:innen (E12+) auf den beiden Sendern und 9,3 Prozent Marktanteil (Teil 1).
  • Rekordmonat für Café Puls - Das Magazin mit 4,8 Prozent Marktanteil.
  • Café Puls ist und bleibt Österreichs Frühstücksfernsehen Nummer 1 und erreicht im August wieder starke 29,2 Prozent Marktanteil im Schnitt. Das ist eine klare Steigerung zum Vorjahr von +18 Prozent gegenüber August 2020.
  • Die PULS 24 NEWS um 18:45 Uhr täglich auf PULS 4 erreichen mit 8,5 Prozent Marktanteil ein neues All-Time High. In der Gesamtbevölkerung E12+ gibt es einen neuen Rekord mit 4,8 Prozent Marktanteil.
  • Auch das "PULS 4 SPEZIAL: Was geht uns Afghanistan an?" am 16. August erreicht 7,5 Prozent und 160.000 Zuseher:innen Nettoreichweite mit einer Durchschnittsreichweite von 90.000 Zuseher:innen.


ATV Highlights im August:

  • "Mein Gemeindebau" konnte im August jeden Sonntag überzeugen: Im Schnitt 6,3 Prozent Marktanteil. Die stärkste Sendung erreicht 9,5 Prozent Marktanteil.
  • „Tinderreisen“ performte im August ebenso erfolgreich mit 7,8 Prozent Marktanteil, die stärkste Folge erreichte 9,4 Prozent Marktanteil.
  • ATV Aktuell um 19:20 Uhr erreicht im August einen gemeinsamen Marktanteil von 6,4 Prozent Marktanteil und rund 101.000 Zuseher:innen im Schnitt auf ATV und ATV2 (Mo-Fr).
  • Insgesamt informierten sich im August rund 1,7 Mio. Zuseher:innen bei ATV Aktuell über die neusten Nachrichten (WSK, ATV, ATV2).


ATV2 Highlights im August:
ATV2 punktete im vergangenen Monat unter anderem mit einigen Filmhighlights wie "Die rechte und die linke Hand des Teufels" mit 4,3 Prozent Marktanteil oder "Collateral" mit 2,9 Prozent Marktanteil in der Primetime.

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen; E12+, E12-49; 01.08.-31.08.2020; 01.08.-31.08.2021 (ab 24.08. vorläufig gewichtet). Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Quoteninformationen
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.