presse

Aggressiver Betrunkener und neue Betrugsmasche bei „Polizei Graz – Radau in Karlau“ am Samstag bei ATV

Die Polizist:innen der Inspektion Karlauerstraße sorgen wieder für Recht und Ordnung. Sie zeigen sich mit einem schwer betrunkenen Mann geduldig, der sich ihnen gegenüber sehr aggressiv verhält. Chefinspektor Robert trifft auf einen alten Bekannten und in der ganzen Stadt wird nach einer Betrügerin gefahndet. Die spannenden und mutigen Einsätze bei „Polizei Graz – Radau in Karlau“ am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV.

Wien, 4. November 2021

Inspektor Stefan erklärt, was aus seiner Sicht einen guten Polizisten ausmacht: „Meiner Meinung nach sollte ein Polizist einen gewissen Schmäh haben, mit Leuten gut reden können, gut umgehen können und wenn es notwendig ist, die Härte mitbringen, um die Staatsgewalt zu repräsentieren und seine Rechte durchzusetzen.“ Abteilungsinspektorin Lisa und Inspektor Stefan haben es mit einem stark alkoholisierten Mann an einer Bushaltestelle zu tun. Die Polizist:innen sind mit dem schreienden und sich aggressiv verhaltenden Mann geduldig und versuchen jemanden zu finden, der ihn abholen kann. Sofern er nicht erneut aggressiv wird. Abteilungsinspektorin Lisa berichtet: „Der Mann hat die ganzen Verwaltungsübertretungen ständig wiederholt, trotz mehrmaliger Abmahnungen.“

Außerdem werden die Polizist:innen der Inspektion Karlauerstraße von einem Autobesitzer alarmiert, da Jugendliche seinen PKW besprüht haben, weil er ihnen nicht genug Zigaretten geschenkt hat. Als die Beamt:innen nach den Burschen suchen, stoßen sie im Park auf drei andere junge Männer, die sich verdächtig verhalten: Chefinspektor Robert beobachtet, wie einer der Burschen etwas hinter einer Parkbank verschwinden lässt, daraufhin macht er einen interessanten Fund und trifft auf einen alten Bekannten.

Bei einem Einsatz gehen Inspektorin Vanessa und Bezirksinspektor Daniel einer neuen Straßenbetrugs-Masche auf den Grund. Eine Spaziergängerin hat einen versuchten Betrug entlarvt und wurde angespuckt, als sie die Polizei rufen wollte. Die Betrügerin ist schon öfter aufgefallen und es wird inzwischen in ganz Graz nach ihr gefahndet. Sie gibt vor, einen wertvollen Goldring auf der Straße gefunden zu haben und versucht den Ring gegen Geld an das Opfer weiterzugeben. Inspektorin Vanessa erklärt: „Es sind schon mehrere Streifen involviert, die Dame wird in ganz Graz gesucht. Der Ring wird von mir mitgenommen, sollte ich die Dame antreffen, kann ich sie damit konfrontieren, ob der Ring ihr gehört.“

"Polizei Graz – Radau in Karlau" am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

1/5
(c) ATV
  • +5+5+5
Brand logo
  • Blaulicht-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...