presse

Starker Staffelauftakt von "Mein Gemeindebau Österreich" bei ATV mit 10,1 Prozent Marktanteil

Wien, 26. November 2021

"Mein Gemeindebau Österreich" startet mit starken 10,1 Prozent Marktanteil (E12-49) in die zweite Staffel, 162.000 Zuseher:innen im Schnitt (E12+) verfolgten den Auftakt zur Primetime bei ATV. Die Nettoreichweite betrug 437.000 (E12+) Seher:innen. Auf besonders großes Interesse stieß die Folge bei den jungen Frauen mit 12,5 Prozent Marktanteil (F12-29). Auch der anschließende Staffelauftakt der "Pratergeschichten" um 21.20 Uhr erreichte gestern starke 7,1 Prozent Marktanteil (E12-49) bei einer durchschnittlichen Reichweite von 148.000 Zuseher:innen (E12+). ATV war gestern in der Primetime (20.15 Uhr bis 22.00 Uhr) mit 8,9 Prozent Marktanteil (E12-49) der stärkste Privatsender im österreichischen TV-Markt.

Weiter geht es mit den Abenteuern von Alice, Wixerl & Co. sowie den "Pratergeschichten" nächsten Donnerstag, den 2. Dezember, ab 20.15 Uhr bei ATV. Online sind "Mein Gemeindebau Österreich" und "Pratergeschichten" 48 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ATV.at und auf ZAPPN verfügbar.

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E12+/ E12-49/F12-29 (vorläufig gewichtet) Zahlen gerundet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius

1/2
(c) ATV
  • +2+2+2
Brand logo
  • Mein Gemeindebau
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...