presse

Staffelauftakt für "Teenager werden Mütter" und neues Format "Mei potschertes Lebn" ab Donnerstag ab 20.15 Uhr bei ATV

Das ATV-Erfolgsformat "Teenager werden Mütter" startet am 6. Jänner um 20.15 Uhr in die 16. Staffel. Neue Jungmamas und alte Bekannte lassen die Seher:innen wieder an ihrem turbulenten Leben zwischen Babys, Kindern, Beziehungsstress und Liebesglück teilhaben. Direkt danach folgt um 21.30 Uhr die neue Dokusoap "Mei potschertes Lebn". Hier werden bunte Pechvögel auf ihrem Weg zum vermeintlichen Ruhm begleitet. Einer der Stars ist "Amore unter Palmen"-Aushängeschild Harry.

Wien, 4. Januar 2022

Beim 19-jährigen Kevin wird’s turbulent. Seine On-Off-Beziehung zu Caro ist wieder gefestigt und die gemeinsame Zukunft wird geplant, Caro ist guter Dinge: "Er muss halt ein bisschen erwachsener werden, aber das kriegen wir noch hin." Lisa rechnet mit ihrem Ex, dem Fünffach-Papa Marcell, ab und erzählt, warum es zur Trennung kam: "Es war eine sehr dominante, narzisstische, toxische Beziehung. Das Schlimmste ist, dass ich nach 17 Monaten nicht weiß, wer der Mensch ist." Angelo leistet seinen Präsenzdienst beim Bundesheer. Es ist eine psychisch belastende Arbeit für ihn, da er nun sehr wenig Zeit für Angelo jr. hat. Doch Jungmami Joanna schaukelt das Kind schon: "Mein Babyboy und mein Boy sind meine zwei Engerln." Und: Sie fördert die Karrierepläne von Angelo, der als Rapper durchstarten möchte: "Er hat was drauf und er soll schon Aufrufe bekommen, aber nicht so viele, dass er so bekannt wird wie Capital oder die anderen, es gibt viele Hater."

Spannend wird’s auch bei der 19-jährigen Petra und ihrem Freund Miguel. Leider mussten die beiden bereits drei Fehlgeburten durchstehen, doch sie haben in der schweren Zeit immer zusammengehalten und nun verkündet Petra: "Es könnte möglich sein, dass ich schwanger bin." Was wird der Schwangerschaftstest ergeben? Neu im Bunde sind die 19-jährige Alina aus Oberösterreich mit ihrem Freund Alex. Die beiden haben bereits zwei Kids und wollen zeigen, dass gute Eltern zu sein, nichts mit dem Alter zu tun hat. Alina erklärt: "Das Alter sagt nicht viel aus, es kommt auf den Menschen selbst an." Kristin ist ebenfalls bereits zweifache Mutter, aber vom Kindsvater getrennt. Doch sie ist erneut glücklich verliebt und Gerald, selbst schon zweifacher Vater, hat große Pläne mit Kristin. Diese schmiedet auch das lesbische Pärchen Vicky und Naty. Nachdem in der letzten Staffel die Verlobung gefeiert wurde, haben sie nun einen Arzttermin. Ganz groß rauskommen möchte Kerstin, die in der letzten Staffel ihren ersten Pop-Song eingesungen und produziert hat. Nun wird ein Video gedreht. Geht hier ein neuer Stern auf Österreichs Pop-Himmel auf? Mit dabei ist natürlich wieder der Gynäkologe Dr. Armin Breinl, der den Teenie-Mamas mit ärztlichem Rat zur Seite steht.


"Mei potschertes Lebn" (NEU!) ab 6. Jänner um 21.30 Uhr bei ATV

"Mei potschertes Lebn" begleitet bunte Pechvögel mit typisch österreichischer Seele auf ihrem Weg zum vermeintlichen Ruhm. Viele von ihnen wissen, was verlieren heißt. Dennoch stecken sie den Kopf nicht in den Sand und greifen nach den Sternen. "Amore unter Palmen"-Star Harry gibt ungeahnte Einblicke in sein "potschertes Lebn". Der 56-jährige Oberösterreicher ist gerade nicht nur damit beschäftigt die große Liebe zu finden, sondern will auch als Kabarettist die Bühnen der Welt erobern: "Ich bin Kabarettist und werde es immer bleiben."

Ein Wiedersehen gibt es mit dem 33-jährigen Patrick, der vor über zehn Jahren durch "Teenager werden Mütter" Ruhm erlangte. Als Freund von Jungmama Yvonne wurde er nur fast Teeniepapa, nun zeigt er wie sein "potschertes Lebn" seither verlaufen ist: "Mein Leben rennt in eine Schiene und hin und wieder kommt ein Stein in den Weg. Ich habe schon ein bisschen ein 'potschertes Lebn'." Er berichtet welche Ziele er derzeit beruflich und in der Liebe verfolgt. Außerdem mit dabei sind Nina (39), die von einer Modelkarriere träumt, Max (39), der mit einem Faible für den Weltraum und die Farbe Türkis, nun seinem Traum vom Schriftsteller verwirklichen will und das Musiker-Ehepaar Marco und Natascha, die als „Homeless Voices“ die heimischen Country-Bühnen rocken wollen.

"Teenager werden Mütter" und "Mei potschertes Lebn" ab 6. Jänner ab 20.15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ATV.at und auf ZAPPN streamen.

1/8
(c) ATV
  • +8+8+8
Brand logo
  • Teenager werden Mütter
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...