presse

"Designerdrogen": "ATV - Die Reportage" am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

"ATV – Die Reportage" gibt am Samstag um 20.15 Uhr einen detaillierten Einblick in die Drogenszene Österreichs und beleuchtet mehrere Facetten dieser teils völlig unbekannten Welt. Ein Chemiker des...

"ATV – Die Reportage" gibt am Samstag um 20.15 Uhr einen detaillierten Einblick in die Drogenszene Österreichs und beleuchtet mehrere Facetten dieser teils völlig unbekannten Welt. Ein Chemiker des Bundeskriminalamts gibt Einblicke in die Analyse von synthetischen Drogen, es berichten Personen, die sich im Darknet anonym Substanzen bestellen und über ihren Drogenkonsum offen sprechen.

Wien, 21. Januar 2022

Ob Ecstasy, Kokain, Amphetamin, Opiate oder psychoaktive Substanzen: Seit 2014 ist der Konsum jener illegalen Suchtmittel stark gestiegen - Tendenz weiter steigend. Die Hersteller dieser teils lebensgefährlichen Drogen versuchen durch chemische Molekülveränderungen dem Gesetz oder der Polizei zu entkommen, damit diese als nicht illegal eingestuft werden. Sie kreieren damit neue Suchtmittel, mit neuem Aussehen und neuem Namen – sogenannte Designerdrogen. Vor allem junge Erwachsene schrecken in Österreich, gerade beim Feiern, nicht vor einem Probierkonsum zurück und setzen sich der Gefährlichkeit dieser Substanzen aus.

Kevin, ein anonymer Musikproduzent, zeigt, wie er sich im Darknet bewusstseinsverändernde Mittel kauft, die dann kurze Zeit später bequem vor seine Haustüre geliefert werden. Auch Jana steht offen zu ihrem Amphetaminkonsum und erzählt von ihrem leichten Umgang mit diesen, für den Körper teils sehr gefährlichen, Substanzen.

Im letzten Jahr hat das Bundeskriminalamt in Österreich über drei Tonnen illegaler Rauschgifte im Wert von über 32 Millionen Euro beschlagnahmt. Um die genaue Zusammensetzung und Art der Drogen festzustellen, müssen sie im Labor untersucht werden. Chemiker Thomas bietet ATV Einblicke bei der Analyse eines synthetischen Mittels. Die Polizei ist rund um die Uhr gegen die Suchtmittelkriminalität im Einsatz, arbeitet mit modernsten Mitteln und muss sich ständig auf neue Herausforderungen einstellen, um einen Rückgang der Rauschgifte zu erzielen.

"Designerdrogen" bei "ATV – Die Reportage" am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

1/2
(c) ATV
  • +2+2+2
Brand logo
  • ATV Die Reportage
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.