presse

Junge Retter für Lebensmittel und hoher Pralinen-Genuss bei "2 Minuten 2 Millionen" am 15. Februar um 20:15 Uhr auf PULS 4

"Für mich ist der heutige Auftritt lebenswichtig", sagt Petra Mira Kargl bei „2 Minuten 2 Millionen“ am 15. Februar. Denn sie ist schon seit längerer Zeit selbstständig und will das Potenzial ihrer Gourmet Pralinen endlich voll ausschöpfen. Und so viel sei verraten: Der süße Schein der Kreationen trügt, denn die Häppchen sind gefüllt mit herzhaften Zutaten. Die Gründer von Afreshed sind Lebensmittelretter. Für sie kann Obst und Gemüse nicht zu klein, zu groß oder unförmig sein.

Wien, 27. Januar 2022

Lukas Forsthuber, Bernhard Brocksrucker (beide 20) und Maximilian Welzenbach (22) aus Oberösterreich (Bezirk Linz) sind wahre Lebensmittel-Retter. Mit Afreshed kaufen sie Lebensmittel von Landwirt:innen aus ganz Österreich auf, die aufgrund von Normabweichungen nicht im Handel verkauft werden. Für sie kann die Ware nicht zu klein, zu groß oder zu unförmig sein. In ihrem Onlineshop bieten sie eine Retterbox an, die alle zwei Wochen gefüllt mit rein biologischen Produkten an die Kund:innen geliefert wird. Sie wollen einen Mehrwert schaffen, dem Vergeuden von Lebensmitteln entgegenwirken und mit ihrer Rettercommunity beweisen, dass jeder etwas bewegen kann. Mit der Idee sind sie am Puls der Zeit und scheinen die Business Angels Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider, Felix Ohswald, Philipp Maderthaner, Leo Hillinger, Alexander Schütz, Stefan Piëch, Martin Rohla und Daniel Zech zu erreichen, aber kommt es auch zu einem Investment?

Hohen Genuss erleben die Investoren am Dienstag, den 15. Februar um 20:15 Uhr auf PULS 4, wenn Petra Mira Kargl aus Wien ihre Gourmet Pralinen präsentiert. Sie will damit den Partyservice im Handel revolutionieren. Die Pralinen umfassen acht verschiedene Speisen und Geschmäcker in einer Box. Ob Bluecheese, Speck, Fisch, vegetarisch oder vegan: Die Hobbyköchin bietet mit ihren Häppchen in Pralinenform nicht nur eine pikante, handgemachte Augenweide, sondern wahre Geschmackserlebnisse. Trifft sie damit auch den Geschmack der Investoren?

Ebenso mit dabei in einer neuen Folge von "2 Minuten 2 Millionen" sind Alexander und Manuel Penkner sowie Lukas Weitz aus Wien mit ihrem Start-Up Orea. Sie haben ein Smartlock entwickelt, wodurch Wohnungsbesichtigungen schnell und einfach ganz ohne Makler stattfinden können. Das Smartphone ist dabei für die verifizierten User der Schlüssel zur Wohnung. Mit Orea wollen sie die Wohnungssuche ins Zeitalter des Internets holen.
Weitere Informationen zu den Start-Ups der 9. Staffel von "2 Minuten 2 Millionen" stehen laufend auf der Presselounge zur Verfügung.

„2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show“ ab 1. Februar immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4 und als Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert die neuen Folgen von „2 Minuten 2 Millionen“ als digitale Vorabpremiere bereits 48 Stunden vor Erstausstrahlung exklusiv in der Streaming-App ZAPPN

1/6
(c)PULS 4/Gerry Frank
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
  • +6+6+6
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Stephanie Woloch
  • 2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...