presse

"2 Minuten 2 Millionen"-Staffelauftakt: Investoren-Debüt für Gründer des Unicorns "GoStudent" Felix Ohswald am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4

Neo-Investor Felix Ohswald feiert im hochkarätigen Kreis der Business Angels um unter anderem Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider und Philipp Maderthaner seinen Einstand. In Staffel 5 stan...

Neo-Investor Felix Ohswald feiert im hochkarätigen Kreis der Business Angels um unter anderem Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider und Philipp Maderthaner seinen Einstand. In Staffel 5 stand der Gründer des heute milliardenschweren Unicorns „GoStudent“ noch selbst als #2min2mio-Kandidat zum Pitch im PULS 4 Studio. Los geht's im Auftakt am Dienstag, den 1. Februar um 20:15 auf PULS 4 mit "Piyoma", dem innovativen Fitnesskonzept, das selbst die Investoren zum Tanzen bringt und KULA, der App, um Apps zu bauen.

Wien, 31. Januar 2022

Zwei Minuten, die für ein Start-Up die Zukunft verändern können: Nach mehr als 100 Folgen, über 530 Start-Ups und einer Investment-Summe von insgesamt mehr als 60 Mio. Euro startet das PULS 4-Erfolgsformat "2 Minuten 2 Millionen" am Dienstag, 1. Februar um 20:15 Uhr in seine 9. Staffel und bietet einmal mehr den mutigsten, innovativsten und kreativsten Köpfen des Landes die Möglichkeit die Investoren zu überzeugen.

Margit Haslinger aus Oberösterreich (Bezirk Vöcklabruck) bringt mit ihrem Fitness-Franchise-Konzept Piyoma die Business Angels zum Tanzen: Gemeinsam mit Georg Horner hat sie das Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung entwickelt, das zur sportlichen Bewegung gemeinsam im Team in Unternehmen führen und sich dadurch positiv auf die Mitarbeiter:innen auswirken soll. Die Trainer können sich mit dem Konzept neben- oder hauptberuflich selbstständig machen. In einer Einheit von 55 Minuten werden verschiedene Übungen, abgestimmt auf Musik, Takt und Songtext, gemeinsam durchgeführt. Das Angebot ist für kleine und große Unternehmen empfehlenswert. Ob es zu einem schwungvollen Start in eine gemeinsame Zukunft mit einem der Investoren kommt?
Julian Netzer und Philip Niedertschneider aus Vorarlberg (Bezirk Dornbirn) präsentieren mit „KULA“ die App, um Apps zu machen. Mithilfe ihres Produkts wollen sie die App-Entwicklung für jede und jeden einfach und kostengünstig zugänglich machen. Der Vorteil: Kund:innen benötigen keine Programmierungs-Kenntnisse, da mithilfe von bereits integrierten Features die gewünschte App direkt von Kula programmiert wird. Eine intelligente „Schritt für Schritt-Anleitung“ begleitet bei der Erstellung von Anfang bis zum Launch im App-Store. Die Nutzung von KULA und die Zusammenstellung des gewünschten Produkts ist kostenlos. Die Veröffentlichung der App in den App-Stores kostet monatlich 99 Euro.

Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider, Felix Ohswald, Leo Hillinger, Philipp Maderthaner, Stefan Piëch und Alexander Schütz. Daniel Zech investiert wieder mit SevenVentures mittels starker Media-Power. Zudem hat Nachhaltigkeit in der neunten Staffel von „2 Minuten 2 Millionen“ eine besondere Bedeutung: Martin Rohla nimmt im nagelneuen „Green“-Screen Platz und vergibt heißbegehrte Nachhaltigkeits-Tickets von Goodshares. Diese beinhalten eine Beratung durch den Investor, TV-Präsenz sowie 5.000 Euro der Fair Finance. Mehr Wert auf Nachhaltigkeit wird nicht nur in der Produktion der Show gelegt, sondern auch nachhaltige Unternehmen sollen noch mehr gefördert werden. Die brandneue Staffel der erfolgreichen Start-Up Show wurde im Rahmen der Nachhaltigkeitsoffensive 4Sustainability grün produziert. Die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe sieht Klimaschutz als wichtige gesellschaftliche Verantwortung. Ziel ist es eine CO2-Neutralität bis 2030 zu erreichen.

Weitere Informationen zu den Start-Ups der 9. Staffel von "2 Minuten 2 Millionen" stehen laufend auf der Presselounge zur Verfügung.

„2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show“ ab 1. Februar immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4 und als Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert die neuen Folgen von „2 Minuten 2 Millionen“ als digitale Vorabpremiere bereits 48 Stunden vor Erstausstrahlung exklusiv in der Streaming-App ZAPPN

1/6
(c)PULS 4/Gerry Frank
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
  • +6+6+6
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Stephanie Woloch
  • 2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.