presse

Ultimative Frauenpower, draufgängerische Action & Profiwrestler bei "Ninja Warrior Austria" am 28. Februar auf PULS 4

Österreichs Fahnenträgerin für Olympia & Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Ex-Nationalspielerin Jennifer Pöltl, und mehr: In der dritten Ausgabe von "Ninja Warrior Austria" zeigen die Athletinnen, w...

Österreichs Fahnenträgerin für Olympia & Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Ex-Nationalspielerin Jennifer Pöltl, und mehr: In der dritten Ausgabe von "Ninja Warrior Austria" zeigen die Athletinnen, wie viel Mut und Kraft in ihnen steckt. Ebenso mit dabei am 28. Februar auf PULS 4 ist "Draufgänger"-Sänger Albert Lampel und internationale Ninja-Kandidaten.

#nwa #ninjawarrioraustria #dermountruft

Wien, 8. Februar 2022

Am Montag, den 28. Februar heißt es auf PULS 4 wieder: Wer ist stärker als die Schwerkraft und kann die Hindernisse des Ninja-Parcours fehlerfrei überwinden? Wie viel Power in ihnen steckt wollen dieses Mal vor allem die weiblichen Athletinnen beweisen. Allen voran Snowboarderin und Olympiasiegerin Julia Dujmovits (Burgenland), die sich von der Piste direkt in den Parcours wirft. Jennifer Pöltl aus dem Burgenland will mit ihrer Trittsicherheit punkten. Schnelle Schrittwechsel und Ausweichmanöver kennt sie noch zu gut aus ihrer Zeit im Österreichischen Fußball-Nationalteam. Kann sie damit bei "Ninja Warrior Austria" punkten? Auch Ema Cada aus Oberösterreich oder Michelle Casotti aus Tirol beweisen Muskelkraft und Durchhaltevermögen.

2021 heizte der "Draufgänger" Albert Lampel bei #NWA ordentlich ein, für den Buzzer bei Stage 1 hat es jedoch nicht gereicht. "Die letzte Staffel war sehr aufregend, weils das erste Mal war und es ist dann doch überraschend gut gegangen, ich war sehr zufrieden." Doch dieses Mal will er sich steigern. Sein Ziel ist es über das dritte Hindernis hinaus zukommen. Philipp Ebner alias "RocknRolla" aus der Steiermark macht den Ninja-Parcours zum Wrestling-Ring und nimmt die Obstacles in den Schwitzkasten. Ebenso mit dabei in der dritten Folge von #NWA sind die beiden internationalen Ninja-Athleten Roel van Ginneken aus Belgien und Dion Trigg aus England. Können sie sich in Österreich durchsetzen und ins Finale einziehen? Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Clemens Tritthart aus der Steiermark, Philip Zinkl aus Wien und Arnold Freisler aus Oberösterreich. Das PULS 4-Ninja-Trio um Dori Bauer, Mario Hochgerner und Florian Knöchl steht in der dritten Qualifikationsrunde bereit. Wer sichert sich eines der vier heißbegehrten Finaltickets? Wer kommt dem Mount Midoriyama einen Schritt näher? Und wer sichert sich Titel und das Preisgeld in Höhe von 88.888 Euro?

Weitere Informationen zu den Kandidat:innen aus Folge 3 gibt es auf der #NWA-Presselounge.

„Ninja Warrior Austria“, die 3. Staffel ab 14. Februar immer montags um 20:15 Uhr exklusiv auf PULS 4 und im Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert „Ninja Warrior Austria“ als digitale Vorab-Premiere immer 48 Stunden vor Erstausstrahlung in der ZAPPN App

1/8
(c)PULS 4/Oliver Tree
  • +8+8+8
Brand logo
  • Ninja Warrior Austria
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...