presse

"Besondere Schulen": "ATV - Die Reportage" am Mittwoch um 22.45 Uhr bei ATV

"ATV - Die Reportage" auf den Spuren moderner Bildung: Wie man richtig fördert und fordert. "ATV - Die Reportage" begleitet unter anderem Schüler:innen von dem Eliteinternat schlechthin und blickt ...

"ATV - Die Reportage" auf den Spuren moderner Bildung: Wie man richtig fördert und fordert. "ATV - Die Reportage" begleitet unter anderem Schüler:innen von dem Eliteinternat schlechthin und blickt auch jungen Leistungsportler:innen über die Schulter. Dabei ist die Frage immer: Wie kann man Schüler:innen bestmöglich fördern und was kommt bei den Schüler:innen überhaupt an? Eine "ATV - Die Reportage" über die vielfältigen Möglichkeiten der Bildung.

Wien, 8. Februar 2022

Es gibt über 1,3 Millionen Schüler:innen in Österreich und jede und jeder einzelne von ihnen hat unterschiedliche Interessen, Hobbies, Stärken, sowie Schwächen. Genauso individuell wie Österreichs Schüler:innen, sind auch die heimischen Schulen. Von technischen Lehranstalten über Sportschulen, bis hin zum Internat: Jungen Menschen stehen viele verschiedene Ausbildungswege offen. Durch die Pandemie wurde zum Beispiel die Form des Homeschoolings noch mehr ins Licht gerückt. "ATV – Die Reportage" hat drei besondere Schulformen unter die Lupe genommen und Schüler:innen in ihrem Alltag begleitet.

Ferdinand und Lulu besuchen die weltbekannte International School in St. Gilgen am Wolfgangsee. Hier werden Schüler:innen aus aller Welt mit einem international anerkannten Abschluss beschert. Der Unterricht findet auf Englisch statt. Lulu ist aus Syrien und im Internat untergebracht. Sie hat oft mit Heimweh zu kämpfen, doch die Schule ist zu ihrem zu Hause geworden. Bei Anita und Attila in St. Oswald bilden die eigenen vier Wände die Schule, denn die beiden unterrichten ihre zwei Söhne daheim. Im Werkunterricht wird der Stadl restauriert und die Biologiestunde findet live im Hühnerstall statt. Theorie wird hier lieber zur Praxis gemacht.
Viel Praxis möchte auch Tim, denn sein Ziel ist es Profi-Radsportler zu werden. Dafür besucht er ein privates Sportgymnasium in der Südstadt und trainiert in der Schule jeden Tag mehrere Stunden für seinen Traum. Sport ist hier Haupt- und nicht Nebenfach und wird in unterschiedlichster Form ausgeführt. Das Tim auf dem richtigen (Schul-)Weg ist, zeigen die unzähligen Medaillen und Pokale, die sein Zimmer schmücken.

"Besondere Schulen" bei "ATV – Die Reportage" am Mittwoch um 22.45 Uhr bei ATV

1/5
(c) ATV
  • +5+5+5
Brand logo
  • ATV Die Reportage
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.