presse

Letzte Chance bei "Ninja Warrior Austria" am Montag um 20:35 Uhr auf PULS 4: Schaffen es Stefan Maierhofer oder Martin Koch ins Finale?

Nur noch vier Tickets werden für das große "Ninja Warrior Austria"-Finale vom Ninja-Trio Dori Bauer, Mario Hochgerner und Florian Knöchl vergeben. Wer kommt dem Endgegner, dem Mount Midoriyama, und...

Nur noch vier Tickets werden für das große "Ninja Warrior Austria"-Finale vom Ninja-Trio Dori Bauer, Mario Hochgerner und Florian Knöchl vergeben. Wer kommt dem Endgegner, dem Mount Midoriyama, und damit Titel und Preisgeld von 88.888 Euro näher? Profi-Kicker Stefan Maierhofer, Ex-Skispringer Martin Koch, der Strong Man Emanuel Pescari und mehr wagen sich am Montag um 20:35 Uhr auf PULS 4 in den Parcours. Davor um 20:15 Uhr zeigt PULS 4 ein "Newsroom Live Spezial".

Wien, 18. März 2022

Es ist die letzte Chance sich in der 3. Staffel von "Ninja Warrior Austria" ein Finalticket zu sichern. Noch vier Ninja-Antwärter:innen können in das Grande Finale (zu sehen am 28. März um 20:15 Uhr auf PULS 4) einziehen. Wer kann sich in der letzten Qualifikationsrunde am Montag, den 21. Februar um 20:15 Uhr auf PULS 4 gegen die Konkurrenz durchsetzen, die Hindernisse überwinden und dem ultimativen Endgegner, dem Mount Midoriyama, einen Schritt näher kommen?

Wer sich die Chance zu Gast beim Ninja-Trio um Dori Bauer, Mario Hochgerner und Florian Knöchl im PULS 4-Parcours zu sein sichtlich nicht entgehen lässt, sind Profi-Kicker Stefan Maierhofer und der ehemalige Skispringer Martin Koch. Während Maierhofer bereits auf erste Ninja-Erfahrung in Staffel 2 zurückblicken kann, feiert Koch sein Debüt im PULS 4-Parcours. Für Maierhofer steht zumindest fest: "Ich habe mir vorgenommen, dass ich bis zum dritten Hindernis komme."

"Ich habe mit meinen Freunden gewettet und habe gesagt, wenn ich den Buzzer drücke, dann rasiere ich mir gleich danach die Haare ab", erzählt Roland Margel. Der 31-jährige Steirer sucht bei "Ninja Warrior Austria" die Herausforderung. Aber kann er diese auch meistern und muss nach Stage 1 zum Rasierer greifen? Stefan Angermeier aus Deutschland hat in seinem Garten den größten Ninja-Parcours Europas stehen. Klingt fast nach einem selbsterbauten Vorteil des 28-Jährigen, jedoch schwirrt ihm zeitgleich eine böse Erinnerung im Kopf. Bei einem Ninja-Wettkampf riss er sich bei der Wall die Achillessehne. Wird ihm die Erinnerung daran im Weg stehen? Mit der 51-jährigen Cornelia Chlad aus Wien geht am 21. Februar die älteste Teilnehmerin an den Start, die jemals bei #NWA dabei war. Ebenso mit von der Partie ist Sabine Kirchgatterer aus Oberösterreich, Sheryl Schaufelberger aus der Schweiz, das Gebrüder-Duo Fabian und Florian Jobst aus Oberösterreich, der Strong Man aus dem Burgenland Emanuel Pescari alias Dr. Death und Ninja-Gecko Georg Erlinger.

Weitere Informationen zu den Kandidat:innen aus Folge 6 gibt es auf der #NWA-Presselounge.

Zuvor direkt in der Primetime um 20:15 Uhr präsentiert PULS 4 ein "Newsroom Live Spezial" rund um die aktuellen Ereignisse im Ukraine-Krieg mit unter anderem Militärexperte Gerald Karner und einem Lokalaugenschein mit PULS 24-Reporterin Josephine Roek aus Moldawien.

„Ninja Warrior Austria“, die 3. Staffel am Montag um 20:35 Uhr exklusiv auf PULS 4 und im Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert „Ninja Warrior Austria“ als digitale Vorab-Premiere immer 48 Stunden vor Erstausstrahlung in der ZAPPN App und auf puls4.com

1/8
(c)PULS 4/Mathias Kniepeiss
© Puls 4/Mathias Kniepeiss
Alle Bilder herunterladen
  • +8+8+8
© Puls 4/Mathias Kniepeiss
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Stephanie Woloch
  • Ninja Warrior Austria
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.