presse

Illegales Tuner-Treffen und "3-Stunden-Rennen" bei "Die Tuner – Zwischen Gaspedal & Kriminal" am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

Österreichs Straßen und Parkplätze verwandeln sich nachts oft in Rennstrecken und Tuner-Treffpunkte. Bei "Die Tuner – Zwischen Gaspedal & Kriminal" gibt es am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV Einblicke in ein illegales Tuner-Treffen und ein "3-Stunden-Rennen" auf einer Offroad-Rennstrecke in Niederösterreich.

Wien, 4. März 2022

Gleich außerhalb von Wien, an der A2, befindet sich ein beliebter Treffpunkt für Autotuner:innen, die Autofans bevölkern den Parkplatz einer Raststation. Tuner Valentino, der mit seinem selbst umgebauten Van da ist, erklärt: "Es ist eine Freizeitbeschäftigung und manche sehen dieses Tuning an Autos als Lebenseinstellung." Der Parkplatz ist für viele der Disco-Ersatz, Azad: "Wenn du hier eine Show abziehst, dann hast du einfach gewonnen. Du siehst dich dann auf unzähligen Storys." Die Szene boomt und während viele Autoverrückte rücksichtsvoll fahren, gibt es auch die, die sich strafbar machen. In Niederösterreich gibt es Einblicke in ein illegales Automeeting. Am Wiener Gürtel wird währenddessen kontrolliert. Die Polizei ist präsent, um die lebendige Roadrunner-Szene unter Kontrolle zu behalten.

Im Waldviertel glühen die Motoren bei einem spektakulären "3-Stunden-Rennen". Auf einer kleinen Rennstrecke in Fuglau duellieren sich Hobbyrennfahrer:innen. Unter ihnen auch eine Mädelsrunde rund um Rallye-Cross-Fahrerin Kathi: "Es ist schön, wenn Mädels zum Rennsport kommen, so viele sind wir ja nicht."

Nicht immer geht es um den Look außen am Auto. Viele Tuner:innen wollen den Innenraum ihres geliebten Wagens verschönern. Bekim hat sich mit seiner Firma darauf spezialisiert: "Fast alles im Innenraum ist legal." Vom Sternenhimmel an der Decke bis hin zur neuen Farbe der Tachonadel sowie zur individuellen Ambient-Beleuchtung bleiben keine Wünsche offen.

"Die Tuner – Zwischen Gaspedal & Kriminal" am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

1/4
(c) ATV
  • +4+4+4
Brand logo
  • Blaulicht-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...