presse

Staffelauftakt: "Ungelöst - Cold Case Austria" ab Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

ATV öffnet mit den Ermittler:innen wieder mysteriöse ungeklärte Fälle –"Ungelöst - Cold Case Austria" ab Samstag um 20.15 Uhr bei ATV. Das Formatbringt in seiner zweiten Staffel in sechs neuen Fo...

ATV öffnet mit den Ermittler:innen wieder mysteriöse ungeklärte Fälle – "Ungelöst - Cold Case Austria" ab Samstag um 20.15 Uhr bei ATV. Das Format bringt in seiner zweiten Staffel in sechs neuen Folgen aufregende und spektakuläre Kriminalrätsel und versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Die erste Staffel brachte bereits viele neue Hinweise und Spuren zu ungelösten Fällen.

Wien, 17. März 2022

Es sind rätselhafte Fälle, die bis heute nicht geklärt sind. Kriminalfälle, die die Angehörigen belasten und nicht in Ruhe schlafen lassen. Es geht um Morde, die noch immer Fragen aufwerfen und der Fahndung nach den Täter:innen oder die lange Suche nach vermissten Personen. Zum Auftakt werden am Samstag folgende Fälle wieder aufgerollt.

Andras Vida ist in der Silvretta verschollen, in einer der schönsten Alpenregionen Österreichs. Ein Paradies für Sportler:innen, doch für viele Menschen ist das Gebiet zu einer Todesfalle geworden. Der ungarische Koch Andras Vida war ein beliebter Mitarbeiter in einem Hotel in Gaschurn. "Er war ein absolut zuverlässiger Mitarbeiter, man konnte die Uhr nach ihm stellen," sagt sein ehemaliger Chef Markus Felbermayer. Im August 2018 bricht der bergbegeisterte Ungar allein zu einer folgenschweren Wanderung auf, von der er nie mehr zurückkehren sollte. Ein Großeinsatz der Bergrettung mit Hubschrauberunterstützung läuft an, doch die Hoffnung durch ein geortetes Handysignal zerschlägt sich.

Das Verschwinden der beiden Freunde Max Baumgartner und Andreas Leitner ist ein Fall, der immer mysteriöser wird. Die Mühlviertler sind in der Nacht von 11. auf den 12.9.2015 samt ihrem Auto spurlos verschwunden. Nachdem der Fall in der ersten Staffel von "Ungelöst - Cold Case Austria" gezeigt wurde, gab es einige neue Informationen, die teilweise anonym zugesandt wurden und auch die Schwester von Andreas, Carina Leitner, hat sich an ATV gewandt, um ihre Sicht der Dinge darzulegen und neue Informationen weiterzugeben: "Die Unwissenheit ist ganz schlimm, die vielen unbeantworteten Fragen sind ganz furchtbar."

Hinweise nimmt das Bundeskriminalamt gerne rund um die Uhr per E-Mail entgegen: bundeskriminalamt@bmi.gv.at

"Ungelöst - Cold Case Austria" ab Samstag um 20.15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ZAPPN streamen.

1/4
(c) ATV
  • +4+4+4
Brand logo
  • Blaulicht-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.