presse

„2 Minuten 2 Millionen“: Neo-Investor Felix Ohswald bezeichnet Leo Hillinger als "Rotznase" am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4

Das Nasensauger-Start-Up „Picco pocket“ lässt Felix Ohswald mutig werden: "Leo ist bis heute eine Rotznase", scherzt er nach dem Pitch, auch zum Amüsement des Winzers. Das Start-Up will mit dem speziell entwickelten Nasensauger rinnenden Nasen Einhalt bieten und damit ein Helfer bei Erkältungen von Kleinkindern und Säuglingen sein. Ganz nach dem Motto „Don’t worry, clean happy“ präsentiert reNEW technologies bei „2 Minuten 2 Millionen“ am 1. März auf PULS 4 ihr umweltschonendes, nachhaltiges Reinigungsmittel „Cycle“.

Wien, 28. Februar 2022

Nie wieder Rotznasen: Corinna und Thomas Seeberger aus Vorarlberg (Bezirk Bregenz) haben einen eigenen Nasensauger entwickelt. Denn bestehende Produkte für die rinnenden Nasen bei Kleinkindern und Säuglingen haben sie nicht überzeugt. Damit wollen sie nun Schluss machen: Der Nasensauger „picco pocket“ ist einfach in der Anwendung. Er wird an die Nase gehalten und die mechanische Feder im Inneren ausgelöst. Der integrierte Sammelbehälter kann nach der Nutzung einfach und hygienisch gereinigt werden. Dadurch entsteht kein Müll. Außerdem ist der picco pocket so klein, dass er in die Hosentasche passt. Wird das Paar die Investoren um Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider, Felix Ohswald, Philipp Maderthaner, Leo Hillinger, Alexander Schütz, Stefan Piëch, Martin Rohla und Daniel Zech überzeugen? Neo-Investor Felix Ohswald haben sie zumindest zu einem Scherz inspiriert: "Leo ist bis heute eine Rotznase". Das lässt sich der Winzer nicht zwei Mal sagen und antwortet direkt: "Aber weißt eh, bei mir geht sich das nicht aus mit dem kleinen Gerät".

Diese weiteren Start-Ups pitchen am Dienstag, den 1. März um 20:15 Uhr bei „2 Minuten 2 Millionen“ auf PULS 4:

  • “Cycle“ aus Wien: Georg Grassl und Tanja Baric präsentieren ihr Reinigungsmittel „Cycle“ von reNEW technologies. Die Produkte werden aus recyceltem Abwasser hergestellt. Denn Klärschlamm liefert wertvolle Rohstoffe, die sich für die effektive Reinigung im Haushalt passend anbieten. Die Haushaltsreiniger werden ganz ohne chemische Rohstoffe und 100% aus organischen, ungiftigen Inhalten hergestellt. Auch die Flaschen sind aus recyceltem PET und können immer wieder neu befüllt werden.
  • “EDDI Bike“ aus Wien: Philipp Eder und Stephan Ziegler wollen mit „EDDI Bike“ nachhaltige Mobilität fördern und den Fahrradbesitz für Menschen vereinfachen. Mit EDDI Bike haben sie ein All-Inclusive-Abo für die Fahrradmiete in der Stadt entwickelt. Für Kund:innen entfallen dadurch die Anschaffungskosten und mit nur einer geringen monatlichen Miete haben sie regelmäßig ihr Fahrrad zur Seite. Das Rad wird direkt vor die Haustüre geliefert. Außerdem ist der Service inkludiert, egal ob es sich um einen Schaden, einen platten Reifen oder Diebstahl handelt.


„2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show“ immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4 und als Stream in der ZAPPN App

Digitales Highlight: PULS 4 präsentiert die neuen Folgen von „2 Minuten 2 Millionen“ als digitale Vorabpremiere bereits 48 Stunden vor Erstausstrahlung in der Streaming-App ZAPPN und auf puls4.com

1/6
(c)PULS 4/Gerry Frank
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
  • +6+6+6
© @ Gerry Frank Photography 2021
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Stephanie Woloch
  • 2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...