presse

"Best of Lugner 2020" bei "Heinzl und die VIPs" am Sonntag um 19.45 Uhr bei ATV

Vom Badezimmersturz bis zum Liebes-Aus mit seinem Zebra: Für Baulöwen Richard Lugner war das Jahr 2020 nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie äußert turbulent. Diesen Sonntag bekommen die ZuseherInnen beim "Heinzl und die VIPs"-Special um 19.45 Uhr bei ATV Einblick in die diesjährigen Ups and Downs von Mörtel.

Wien, 18. Dezember 2020

Das Jahr begann für Richard Lugner mehr als turbulent: Zwei Wochen vor dem Wiener Opernball sprang sein Stargast Lindsey Vonn ab. So lud er insgesamt drei Mal zu einer Pressekonferenz bis ihn schlussendlich Aktrice Ornella Muti begleitete.

Im Mai ging es für Lugner sprichwörtlich in den Zoo, um Dani alias Babyelefant, neben Käfer, Bambi, Kolibri und Co, als neues Mitglied in seinen Tierpark aufzunehmen. Zudem verriet er, warum es nach fünf Ehen wohl zu keiner weitern Hochzeit mehr kommen wird.

Wenige Wochen nach Bambis Geburtstag stürzte Mörtel in seinem Badezimmer, zog sich einen Oberschenkelhalsbruch zu und bewies, dass er ein wahres Stehaufmännchen ist: "Wir waren fertig", sagt Mausi über Lugners Unfall bestürzt und ergänzt: "Der Richard ist unverwüstbar. Er wird uns alle überleben".

Außerdem bekommen die ZuseherInnen Einblick in die Feierlichkeiten von Lugners 88. Geburtstag im Marchfelderhof, wo er es in Begleitung seines Zoos noch einmal richtig krachen ließ: "Ich genieße das Leben und irgendwann ist es aus."

"Best of Lugner 2020" bei "Heinzl und die VIPs" am Sonntag um 19.45 Uhr bei ATV

1/5
(c) ATV
  • +5+5+5
Brand logo
Stephanie Woloch
  • Society-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.