presse

20 Jahre Dominic Heinzl: "Best of Opernball - Heinzl und die VIPs", morgen um 19.30 Uhr bei ATV

Society-Experte Dominic Heinzl lässt morgen, Donnerstag, um 19.30 Uhr die Opernball-Highlights der letzten 20 Jahre Revue passieren. Als Reporter ist er Jahr für Jahr vor Ort gewesen und hat mit unglaublicher Standfestigkeit die Stars aus Politik und Society interviewt. Von Richard Lugners Stargästen wie Pamela Anderson, die 2003 für ein mega Gedränge sorgte und Dita von Teese, die 2008 vor den Journalisten auf die Toilette floh - Dominic Heinzl öffnet für die ZuseherInnen sein Archiv und gibt Einblicke in die besten Interviews, Momente und Geschichten.

Wien, 10. Februar 2021

In „Best of Opernball – Heinzl und die VIPs“ am Donnerstag um 19.30 Uhr bei ATV blickt Dominic Heinzl in sein Society-Archiv und präsentiert den besten Tratsch und Klatsch aus seiner 20-jährigen Opernball-Historie.

Von Ballmutter Desireé Treichl-Stürgkh, die sich selbst vom Ball aussperrte, über Richard Lugner, der dem ehemaligen österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer mit Stargast Carmen Electra auf der Feststiege die Show stahl bis zum ehemaligen Staatsoperndirektor Ioan Holender, der sich im eigenen Glanze sonnte oder Karl-Heinz Grasser oder Susanne Riess, die in Balllaune auch mal ein ausgefallenes Interview gaben – Dominic Heinzl hat alle Momente in seinem Archiv. "Ist das nicht ein Jammer. Da ist man am Opernball und bekommt vom Ballgeschehen, das so viele Fernsehzuschauer schätzen gar nichts mit", fragte Heinzl die Ski-Legende Karl Schranz.

Und natürlich dürfen Richard Lugners Stargäste nicht fehlen. 2003 sorgte Pamela Anderson mit ihrem damaligen Freund Kid Rock wohl für den größten Andrang. 2008 versteckte sich Dita von Teese sogar auf der Toilette, weil ihr der Rummel um ihre Person in der Ballnacht zu viel wurde: "Es ist zu viel los und deshalb will sie nicht rauskommen", erklärte Richard Lugner. 2010 holte sich Lugner mit Dieter Bohlen nach langer Zeit einmal wieder eine männliche Begleitung für den Ball der Bälle in die Wiener Staatsoper. "Es ist mal etwas völlig anderes und ich stehe da drauf", nahm der Pop-Titan das Gedränge locker.

1/2
(c) ATV
  • +2+2+2
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Society-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.