presse

"Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft" und "Hilde", Donnerstag, 12. April 2018, ab 20.15 Uhr bei ATV2

Am Donnerstag stehen bei ATV2 starke und selbstbewusste Frauen im Rampenlicht. Ab 20.15 Uhr dreht sich in "Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft" alles um die Geschichte der berühmten Stilikone. Audrey Tautou ("Die fabelhafte Welt der Amelie") schlüpft in die Rolle der Gabrielle "Coco" Chanel. Ihre Liebhaber spielen Benoit Poelvoorde und Alessandro Nivola. Im Anschluss an das französische Drama folgt um 22.25 Uhr der biographische Spielfilm "Hilde". Heike Makatsch verkörpert Hildegard Knef und durchlebt den Werdegang der deutschen Schauspielerin. Dabei trifft sie unter anderem auf Monica Bleibtreu und erhofft sich durch ihre Hilfe ihren größten Traum zu erfüllen. Auch der Brite Dan Stevens und der Musiker Roger Cicero sicherten sich eine Rolle im Film. Regie führte Kai Wessel.

Wien, 10. April 2018

Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft
Donnerstag, 12. April 2018, 20.15 Uhr bei ATV2

Drama, F 2009
Regie: Anne Fontaine
Mit: Audrey Tautou (Gabrielle "Coco" Chanel), Benoit Poelvoorde (Etienne Balsan), Alessandro Nivola (Arthur "Boy" Capel), Marie Gillain (Adrienne Chanel), Emmanuelle Devos (Emilienne d'Alencon), Regis Royer (Alec), Etienne Bartholomeus (Maitre d'hotel), Yan Duffas (Maurice de Nexon), Fabien Behar (Patron boutique)
Inhalt: Coco Chanel, wie sie keiner kennt: Viele Jahre bevor sie in die Glamourwelt der Mode eintaucht und zur Stilikone wird, lebt Gabrielle Chanel in Armut. Sie schlägt sich als Schneiderin und Sängerin durchs Leben und erhält durch ein Lied, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester vorträgt, den Spitznamen Coco. Als sie den Industriellen Balsan kennenlernt, öffnen sich der zielstrebigen Schönheit endlich die Tore zum französischen Gesellschaftsleben ...

Hilde
Donnerstag, 12. April 2018, 22.25 Uhr bei ATV2

Drama, D 2009
Regie: Kai Wessel
Mit: Heike Makatsch (Hildegard Knef), Dan Stevens (David Cameron), Monica Bleibtreu (Else Bongers), Hanns Zischler (Erich Pommer), Michael Gwisdek (Karl Gröhn), Johanna Gastdorf (Frieda Knef), Roger Cicero (Ricci Blum), Anian Zollner (Ewald von Demandowsky), Jeroen Willems (Anatole Litvak)
Inhalt: 1966 kommt Hildegard Knef nach Berlin zurück, um ein Konzert zu geben. Die berühmte Schauspielerin und Sängerin erinnert sich an ihr turbulentes Leben: an ihre Anfänge als Schauspielstudentin, ihre Liebe zu einem Nazi und die Ehe mit einem Juden, ihre Kriegsgefangenschaft und ihre Karriere am Broadway. Mit der freizügigen Hauptrolle in "Die Sünderin" zieht sie die Verachtung vieler Deutscher auf sich und bleibt bis zum Ende ein umstrittener Weltstar, geliebt und gehasst zugleich.

"Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft" und "Hilde"
Donnerstag, 12. April 2018, ab 20.15 Uhr bei ATV2

1/3
cocoavantchanelcwarnerbrothers2hires

© © Warner Brothers

  • +3+3+3

© © Warner Brothers

Brand logo
  • Fiction und Serien
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.